Anstrengende, aber erfolgreiche Woche für die U12 geht zu Ende

Anstrengende, aber erfolgreiche Woche für die U12 geht zu Ende

Schängel in intensiver Vorbereitung

Am vergangenen Dienstag ging es nach gut vier Wochen Pause wieder los für die Jungs der U12. Die erste Woche der Saisonvorbereitung hatte einiges zu bieten: zwei Trainingseinheiten, zwei Spielen und einem Turnier galt es für die jungen Schängeln zu absolvieren.



Den Anfang machten die beiden Einheiten am Dienstag und Mittwoch. Am Freitag folgte der erste Test gegen die U12 der Spfr. Eisbachtal. Nach intensiven 60 Minuten konnten die Koblenzer einen 1:6 Auswärtssieg für sich verbuchen. Der Folgetag bot ebenfalls ein attraktives Programm: Ein Leistungsvergleich mit sechs Mannschaften. Das Resultat war auch durchaus positiv für die U12: Mit vier Unentschieden (0:0 jeweils gegen KSV Baunatal und Dörningheimer SV, 2:2 gegen FSV Frankfurt und 1:1 gegen TSV Schott Mainz) und einer Niederlage (0:2 gegen Eintracht Frankfurt) blieben die Koblenzer nur in einem der fünf Spiele ohne Punkte. Den Abschluss machte das Testspiel gegen die U13 des FC Germania Metternich am Sonntag. Man merkte den Spielern die vorherigen Einheiten an, dennoch konnte die U12 auch hier einen 6:1 Heimsieg einfahren und die erste Trainingswoche positiv abschließen.



Fazit der Trainer: „Die Jungs haben eine herausfordernde Woche hinter sich und diese sehr gut gemeistert. Jeder war stets fokussiert und hat die unsere Vorgaben super umgesetzt. Wir konnten viele positive Eindrücke gewinnen, aber haben natürlich auch gesehen, in welchen Bereichen wir weiterhin konzentriert arbeiten müssen.“



In den nächsten Trainingseinheiten gilt es die Abläufe weiter zu verfeinern und das Zusammenspiel zwischen den „alten“ Jungs und den neuen Spielern zu verbessern. Für die kommende Woche steht ein Leistungsvergleich mit den U12 Mannschaften des MSV Duisburg und des SV Wehen Wiesbaden als auch ein dreitägiges Trainingslager in der Sportschule Bitburg an. Spannende Einheiten, in denen die Jungs mehr und mehr gefordert werden, um gut vorbereitet in das erste Bezirksligaspiel gegen den Ahrweiler BC zu gehen.



An dieser Stelle möchten wir die Neuzugänge der U12 vorstellen: Als Co-Trainer verstärkt Claudio Marasa das bisherige Trainerteam, bestehende aus Chris Sievers (Trainer) und Mike Welzel (Co-Trainer). Als Spieler komplettieren Colin Leyendecker, Dominic Christof und Emilio Peschke den Kader der U12 für die anstehende Bezirksligasaison. Allen wünschen wir viel Spaß, Erfolg und eine gute Weiterentwicklung.

möbel billi
Stadionzeitung der TuS Koblenz
Bitburger Braugruppe
Lotto Rheinland-Pfalz