Gegenbesuch auf der Karthause: Schängel als Glücksbringer für die Baskets Koblenz

Gegenbesuch auf der Karthause: Schängel als Glücksbringer für die Baskets Koblenz

TuS-Team besuchte das Heimspiel gegen den TV Langen

Parkett statt grüner Rasen: Nach dem Last-Minute-Ausgleich gegen Hertha Wiesbach (1:1) wechselten die Schängel die Sportart. Sie folgten der Einladung der EPG Baskets Koblenz und schauten sich zusammen das Verfolgerduell gegen den TV Langen an.

„Gemeinsam für Koblenz“ lautete das Motto an diesem Abend – und das Daumendrücken sollte sich lohnen: Denn die Korbjäger vom Deutschen Eck gewannen ihr Heimspiel souverän mit 96:67.

Eine Woche nach dem Besuch der Baskets Koblenz im Stadion Oberwerth kam es damit zum schnellen Wiedersehen in der Sporthalle auf der Karthause. Beim 1:0 gegen Wormatia Worms brachten die Baskets Glück, nun also zogen die Schängel nach – besser hätte es für beide Seiten gar nicht laufen können!

Wir bedanken uns für die Einladung und wünschen den Baskets Koblenz weiterhin viel Erfolg in der Saison!

möbel billi
zum Liveticker
Stadionzeitung der TuS Koblenz
Bitburger Braugruppe
Lotto Rheinland-Pfalz