U14 behält im Stadtduell die Oberhand

U14 behält im Stadtduell die Oberhand

Schängel besiegen die U15 von RW Koblenz

Der Plan ging auf - Trainer André Steinbach entschied sich für ein sehr offensives Spielsystem und ließ die Abwehrspieler von Rot-Weiß Koblenz hoch anlaufen. Das zwang diese dazu, die Bälle lang nach vorne zu schlagen, wo die Schängel auf die zweiten Bälle lauerten. In Ballbesitz zeigte die TuS insbesondere in der ersten Halbzeit viele Pass-Stafetten in gewohnt hoher Qualität. Die Gäste jagten diesen Bällen hinterher, sodass sich insgesamt ein sehr schnelles Spiel entwickelte. Die Schängel hatten im ersten Durchgang mehr Chancen, kamen aber erst mit einer Ecke, die ein Spieler von Rot-Weiß ins eigene Netz bugsierte, zum hochverdienten 1:0. das war auch der Pausenstand.



Im zweiten Durchgang erhöhten die Gäste den Druck und generierten mit ihren schnellen Stürmern mehrere Chancen, von denen sie eine in Zählbares ummünzen konnten. Beide Teams lieferten sich einen offenen Schlagabtausch. Kurz vor Schluss griff Trainer Steinbach nochmals taktisch ein und schaffte es tatsächlich noch, das Spiel mit einem deutlichen 4:1 Sieg nach Hause zu bringen. Nicht unerwähnt bleiben sollte die sehr gute Leistung des Schiedsrichters Axel Bach, der das Derby mit sehr viel Umsicht souverän leitete.



 



Steinbach nach dem Spiel: „Ein weiteres Remis gegen Rot-Weiß wollte ich nicht, ich denke das war dem Spiel deutlich anzumerken. Das Risiko mit einer Dreierkette gegen die offensivstarken Gäste anzutreten bin ich ganz bewusst eingegangen. So konnten wir mit klaren Strukturen die gegnerischen Stürmer weitestgehend neutralisieren und hatten noch genug Power für ordentlich Druck nach vorne. 4:1 ist in der Höhe etwas schmeichelhaft für uns, aber ich denke der Sieg war verdient. Wir freuen uns, dass wir nun auf dem 2. Tabellenplatz mit nur einem Punkt auf den Tabellenführer überwintern.“



 



Für TuS Koblenz U14 spielen: Evren Akahiskali, Felix Albrecht, Abdi Ali, Bastian Barth, Lorenc Canaj, Lucas Christof, Konrad Cornelius, David Girmann, Razak Issaka, Jayden Juranovic, Julius Krug, Ardian Rastelica, Marvin Richard, Jannik Schumann, Keanu Steinbach, Leonard Ulges, Ben Vulicevic, Luca Wehner, Xhemajl Zeneli.

möbel billi
zum Mitliedsantrag
zum Podcast
Stadionzeitung der TuS Koblenz
Bitburger Braugruppe
Lotto Rheinland-Pfalz