Spielzeit 2020/2021 wird beendet

Spielzeit 2020/2021 wird beendet

Meisterschaftrunde wird abgebrochen - Spiele des Rheinlandpokal finden statt

Wie der für die Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar zuständige Fußball-Regional-Verband "Südwest" mitteilt, wird die laufende Saison in der Oberliga abgebrochen. Die Saison bleibt ohne Wertung und wird annulliert, so dass es keine Aufsteiger aus den unteren Ligen und keine Absteiger aus der Oberliga geben wird. Soweit der Verband für übergeordnete Spielklassen Aufsteiger und Qualifikanten melden kann, werden diese nach dem letzten Tabellenstand unter Anwendung der Quotientenregelung (erreichte Punkte geteilt durch die Anzahl der Spiele mit drei Stellen hinter dem Komma) ermittelt.

Darüber hinaus plant der Fußballverband Rheinland, dass der Bitburger Rheinlandpokal zu Ende gespielt werden soll. Aktuell sehen die Planungen den 13.05.2021 als Starttermin vor, das Finale soll am 29.05.2021 im Rahmen des "Finaltag der Amateure" ausgespielt werden (die ARD übertragt die Spiele live in einer Konferenz). In Anbetracht der Tatsache, dass aktuell unterhalb der Regionalliga nicht trainiert werden kann, die behördliche Verfügungslage in absehbarer Zeit wohl auch keinen Trainingsbetrieb zulässt und somit nicht von einem sportlich fairen Wettbewerb auszugehen ist, plädiert die TuS Koblenz mit Nachdruck für eine Verlegung der noch ausstehenden Pokalspiele, einschließlich des "Finaltag der Amateure".

In einer Abfrage des Fußballverband Rheinland hat sich die TuS Koblenz trotzdem für eine weitere Teilnahme an dem Bitburger Rheinlandpokal ausgesprochen und wird nicht freiwillig auf die Teilnahme verzichten.

möbel billi
zum Mitliedsantrag
zum Podcast
Stadionzeitung der TuS Koblenz
Bitburger Braugruppe
Lotto Rheinland-Pfalz