Fortsetzung Bitburger Rheinlandpokal

Fortsetzung Bitburger Rheinlandpokal

Finalgegner wird ausgelost


Wie der Fußballverband Rheinland e.V. am Abend mitteilt, wird der Finalgegner von TuS Rot-Weiß Koblenz im Bitburger Rheinlandpokal am kommenden Montag ausgelost. *

Sollte das Spiel aufgrund der behördlichen Verfügungslage nicht bis zum Meldetermin für den DFB-Pokal (01.07.2021) stattfinden können, vertritt Rot-Weiß Koblenz den Fußballverband Rheinland im DFB-Pokal. Der sportliche Sieger des Rheinlandpokals wird, vorbehaltlich der Zustimmung und Teilnahme der Vereine, auch nach dem 30.06.2021 ermittelt.

Die TuS Koblenz bedankt sich ausdrücklich beim Präsidium des FVR für die Kurskorrektur sowie den involvierten Vereinen für die große Solidarität untereinander.

Die TuS Koblenz erklärt hiermit, die kompletten Einnahmen (nach Abzug der Kosten) solidarisch zu gleichen Teilen auf alle im Wettbewerb verbliebenen Vereine zu verteilen, sollte die TuS Koblenz für das Finale ausgelost werden, dieses gewinnen und so an der 1. DFB-Pokal-Hauprunde teilnehmen.

Detaillierte Informationen zu der genauen Regelung gibt es hier: Meldung des FVR bei Facebook





* Ergänzung vom 05.05.2021, 11:50 Uhr: Korrekterweise müsste es heißen, dass RW Koblenz ein Gegner für das Entscheidungsspiel um die Teilnahme am DFB-Pokal zugelost wird. Die Formulierung dass es sich um einen "Finalgegner für das Finale im Rheinlandpokal" handelt ist missverständlich/so nicht korrekt.



möbel billi
zum Mitliedsantrag
zum Podcast
Stadionzeitung der TuS Koblenz
Bitburger Braugruppe
Lotto Rheinland-Pfalz