Spenden für Flutopfer

Spenden für Flutopfer

Die TuS Koblenz appelliert an die Fans

Den Allermeisten sind zwischenzeitlich die bedrückenden Bilder aus dem Ahrtal bekannt. Wirklich zu begreifen, welche Ausmaße diese Katastrophe angenommen hat, fällt uns bis heute aber noch schwer. Sicher ist jedoch: Die Menschen vor Ort brauchen dringend unsere Unterstützung! Daher appelliert die TuS Koblenz an alle Fans, Mitglieder und Unterstützer, den Betroffenen zu helfen!

Das es bereits heute eine Vielzahl von Möglichkeiten gibt, Sach- und Geldspenden zu tätigen, hat sich die TuS Koblenz dazu entschlossen, keine weitere Annahmestelle zu eröffnen. Stattdessen rufen wir alle Fans auf, sich dem Aufruf der Stadtverwaltung Koblenz anzuschließen und eine Geldspende zu tätigen. Die Stadtverwaltung leitet die Geldspenden direkt an die betroffenen Landkreise weiter. Die Bankverbindung lautet

DE40 5705 0120 0000 0002 40, Verwendungszweck "Bürgerspende Hochwasser".

Alternativ sind Spenden per Paypal möglich. Die Adresse lautet spenden@tuskoblenz.de Auch die TuS Koblenz wird diese Spenden 1:1 weiterleiten.

Die Fans der TuS sind das Rückgrat unseres Vereins. In beeindruckenden Art und Weise wird dies immer dann besonders deutlich, wenn die Solidarität mit anderen Menschen vonnöten ist.

Daher lautet unser Aufruf:

Spendet für die Menschen im Ahrtal und lasst uns gemeinsam das Leid der Betroffenen vor Ort lindern. Wirklich jeder Euro zählt.

Als kleines Dankeschön laden wir alle Spender zu einem noch zu terminierenden Benefizspiel ein. Sendet dazu nach erfolgter Spende eine kurze Email mit Eurem Namen und einer Telefonnummer an spenden@tuskoblenz.de

möbel billi
zum Mitliedsantrag
zum Podcast
Stadionzeitung der TuS Koblenz
Bitburger Braugruppe
Lotto Rheinland-Pfalz