Almir Ahmetaj verlängert vorzeitig um zwei Jahre

Almir Ahmetaj verlängert vorzeitig um zwei Jahre

Bleibt ein Schängel: Almir Ahmetaj (mit Vizepräsident Nils Lappahn)

Die TuS Koblenz kann eine weitere Vertragsverlängerung melden: Nach der vorzeitigen Vertragsverlängerung von Marcel Wingender, erneuert mit Almir Ahmetaj (19) ein weiterer Defensivspieler seinen Vertrag um zwei Jahre (30.06.24). TuS-Eigengewächs Ahmetaj, der bereits seit knapp fünf Jahren das Trikot der Schängel trägt, wechselte aus der U19 der TuS in den Herrenbereich und kommt in dieser Saison auf bisher 13 Einsätze in der Oberliga und drei im Rheinlandpokal.

„Mit gerade mal 19 Jahren hat Almir jetzt schon einige Spiele für die Schängel im Herrenbereich absolviert. Wir haben seine Entwicklung im Blick und sind uns sicher, dass er mit größerer Erfahrung seine Leistung noch deutlich steigern kann. Wir freuen uns, dass sich Almir auch im Herrenbereich der Schängel wohl fühlt und auf die nächsten zwei Jahre mit ihm im Trikot von Blau-Schwarz“, so TuS-Vizepräsident Nils Lappahn.

„Almir hat im Sommer die Aufgabe angenommen, als Herausforderer in unsere Mannschaft zu kommen. Die Chance, seine Entwicklung neben dem Training mit vielen Einsatzminuten voranzutreiben, kam bereits sehr früh in der Saison und wir alle konnten in Spielen wie zum Beispiel im Pokal gegen Rot-Weiß Koblenz oder Mülheim-Kärlich sehen, welche Leistungen Almir bringen kann. Das muss Ansporn für ihn sein, weiter hart zu arbeiten, damit diese Leistungen irgendwann der Standard sind. Unsere Aufgabe wird sein, ihn auf diesem Weg weiterhin zu unterstützen und ihm die nötige Zeit dafür zu geben“, so TuS-Trainer Michael Stahl.


möbel billi
zum Mitliedsantrag
zum Podcast
Stadionzeitung der TuS Koblenz
Bitburger Winterbock
Lotto Rheinland-Pfalz