1. MannschaftAbsoluter Wunschtransfer perfekt: TuS Koblenz verpflichtet Igor Blagojevińá

01/07/2024
igorblagojevic

Zu Beginn der Woche kann die TuS Koblenz einen kleinen Transfer-Coup vermelden: Wie der Verein heute mitteilt, wurde Igor Blagojevińá (24) unter Vertrag genommen.¬†

Blagojevińá, der vor allem im offensiven Mittelfeld spielt, wechselt vom bosnisch-herzegowinischen Zweitligisten BFK Simm-Bau zu den Sch√§ngeln. Der Neuzugang ist ein technisch starker Offensivspieler, der √ľber eine hohe Spielintelligenz verf√ľgt. Blagojevińá ist zudem mit Koblenz und auch der TuS Koblenz bestens vertraut: Gro√üe Teile der Sommervorbereitung 22/23 absolvierte Blagojevińá mit der TuS, bevor er von Stadionnachbar Rot-Weiss Koblenz f√ľr die Regionalliga S√ľdwest verpflichtet wurde. F√ľr den FC Rot-Weiss Koblenz kam Blagojevińá in der Regionalliga auf neun Eins√§tze und erzielte dabei sieben Scorer.¬†

‚ÄěBereits damals wollten wir Igor verpflichten, haben aber verstanden, dass er die Chance nutzen wollte, in der Regionalliga zu spielen. √úber die letzten zwei Jahre ist der Kontakt zu ihm auf vielen Ebenen erhalten geblieben und wir freuen uns sehr, dass der Transfer jetzt realisiert werden konnte.¬†

Seine Qualit√§t hat Igor nicht nur bereits in der ersten und zweiten Liga Bosnien-Herzegowinas gezeigt, sondern auch bei unserem Nachbarn, dort kam er aber aufgrund aufenthalts- und sportrechtlicher Fragen leider nur zu wenigen Eins√§tzen. In Zusammenarbeit mit dem auch auf Sportrecht spezialisierten Anwalt und ehemaligen Vizepr√§sidenten Finanzen der TuS Koblenz, Dr. Thomas Drysch, der unserem Verein immer noch sehr verbunden ist und uns regelm√§√üig unterst√ľtzt, haben wir das Arbeitsvisum f√ľr Igor bereits beantragt und hoffen, dass er schnellstm√∂glich f√ľr Pflichtspiele spielberechtigt wird. Auch Damir Grgińć sind wir f√ľr seinen Einsatz bei diesem Transfer zu besonderem Dank verpflichtet.

Igor wird den Fans der TuS Koblenz viel Freude bereiten – jetzt hei√üen wir ihn erstmal bei uns willkommen‚Äú, so Sportvorstand Sam Vincent-Graef zur Verpflichtung von Igor Blagojevińá.

Zeit, gemeinsam auf die Neuverpflichtung anzusto√üen – nat√ľrlich mit dem Klassiker K√∂nigsbacher Pilsener! ūüćĽ

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gr√ľndung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fu√üballs in Neuendorf. Nur ein Jahr sp√§ter folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Sch√ľler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2024 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien