1. MannschaftNewsErster Neuzugang fix: Mohamed Redjeb wechselt zur TuS Koblenz

24/06/2022
mo_2022

Die TuS Koblenz kann den ersten Neuzugang des Sommers vermelden: Mohamed Redjeb wechselt von Regionalligist FC Wegberg-Beeck zu den Sch√§ngeln. Der 26-J√§hrige Innenverteidiger, der auch als Sechser eingesetzt werden kann, wurde in der Jugend bei Viktoria K√∂ln ausgebildet und spielte unter anderem f√ľr Bergisch Gladbach und Alemannia Aachen. Nach einem Studienaufenthalt in den USA, wo er f√ľr das Uni-Team die Fu√üballschuhe schn√ľrte, kehrte Redjeb im Winter nach Deutschland zur√ľck und bestritt in der R√ľckrunde 17 Regionalligaspiele f√ľr Regionalligist Wegberg-Beeck.

Der geb√ľrtige Leverkusener mit tunesischen Wurzeln bringt einiges f√ľr die Verteidigerposition mit: Redjeb kommt auf zahlreiche Mittelrheinliga- (95 Eins√§tze) und Regionalligaspiele (35 Eins√§tze), ist 1,90m gro√ü und soll der Sch√§ngeldefensive in der kommenden Saison mehr Stabilit√§t und Kontinuit√§t verleihen.

‚ÄěWir freuen uns auf Mo, die Gespr√§che mit ihm waren vorbildlich. Es war ja kein Geheimnis, dass wir uns in der Innenverteidigung verst√§rken mussten, nach viel Verletzungspech und vor allem nach dem l√§ngerfristigen Ausfall von Lukas Szymczak. Mo ist zweikampf- und kopfballstark und hat zusammengenommen bereits 130 Eins√§tze in der Mittelrhein- und Regionalliga absolviert. Mit ihm haben wir jemanden gefunden, der sehr gut zu uns und dem Team passen wird‚Äú, so Vizepr√§sident Nils Lappahn zur Verpflichtung von Mohamed Redjeb.¬†

Zeit, gemeinsam mit Mo auf starke und hoffentlich erfolgreiche Jahre anzusto√üen ‚Äď Bitte ein Bit!¬†

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gr√ľndung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fu√üballs in Neuendorf. Nur ein Jahr sp√§ter folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Sch√ľler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2023 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien