NewsDie TuS Koblenz trauert um ihre langjährige Mitarbeiterin Inge Drüke

25/06/2022
inge_2022

Viele Jahre lang war Inge die gute Seele der Geschäftsstelle, kein TuS-Fan, der sie nicht kannte. Ob am Empfang auf dem Oberwerth oder am Kartenverkauf, ob Heim- oder Auswärtsspiel: Inge war immer präsent, hilfsbereit und eines der Gesichter der TuS Koblenz. Inge Drüke kümmerte sich stets um alle Belange der Besucher, Fans und der gesamten TuS-Familie.

Inge Drüke ist in dieser Woche im Alter von 72 Jahren verstorben. Die TuS Koblenz nimmt dankbar und in tiefer Trauer Abschied und wird Inge und ihrem Engagement für unseren Verein ein ehrendes Andenken bewahren.

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gründung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fußballs in Neuendorf. Nur ein Jahr später folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Schüler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

INSTAGRAM

TWITTER

@tuskoblenz - 1 Tag

@tuskoblenz - 2 Tagen

😳 Die Oberstadt wird dich trösten.

@tuskoblenz - 2 Tagen

Wir laden unsere Mitglieder zur Mitgliederversammlung am 10. Oktober ein! Alle Infos:

2022 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien