1. MannschaftNewsTestspiele im Sommer vorläufig terminiert

27/06/2022
dudenhofen_auswaerts_2022

Die TuS Koblenz hat die Testspiele in Vorbereitung auf die neue Saison vorläufig terminiert. Wichtig: Kurzfristige Änderungen, Absagen und Neuansetzungen sind möglich. Sollte das der Fall sein, informieren wir hierzu gesondert.

FSV Mainz 05 II – TuS Koblenz, 29.06., 18:30 Uhr in Boppard

Das Spiel der Schängel gegen den Mainzer Nachwuchs, das eigentlich bereits am letzten Wochenende stattfinden sollte, wurde für Mittwoch, 29.06., neu angesetzt. Angepfiffen wird die Partie um 18:30 Uhr in Boppard-Buchenau (Buchenauer Straße, 56154 Boppard-Buchenau). Der Eintritt zur Partie ist frei, Getränke und Essen werden vor Ort verkauft.

TuS Koblenz – Fortuna Düsseldorf, 02.07., 14 Uhr im Stadion Oberwerth

Im Rahmen des TuS-Stadionfests treffen die Schängel auf Zweitligisten Fortuna Düsseldorf, die Partie wird um 14 Uhr angepfiffen. Tickets für die Partie gibt’s unter www.tuskoblenz.de/tickets. Wichtig: Das Spiel wird nicht live im TuS TV übertragen.

TuS Koblenz – EGC Wirges, 06.07., 19:30 Uhr in Gückingen

Im dritten Spiel treffen die Schängel auf Bezirksligist EGC Wirges, die Partie wird voraussichtlich am 06.07 um 19:30 Uhr in Gückingen stattfinden.

FC Blau-Weiß Friesdorf – TuS Koblenz, 09.07., 16 Uhr in Friesdorf/Bonn

Der nächste Gegner der Schängel ist Mittelrheinligist Blau-Weiß Friesdorf, das Spiel findet voraussichtlich am 09.07. in Friesdorf/Bonn statt.

Sesterhenn-Cup, 17.07., in Mülheim-Kärlich

Die TuS Koblenz wird auch in dieser Saison am Sesterhenn-Cup in Mülheim-Kärlich teilnehmen. Weitere Infos veröffentlichen wir, sobald sie uns vorliegen.

TuS Koblenz – FC Eddersheim, 23.07, 13:30 Uhr in Gückingen

Das voraussichtlich letzte Testspiel vor der Saison findet gegen Hessenligist FC Eddersheim statt. Die Partie wird am 23.07. um 13:30 Uhr in Gückingen angepfiffen.

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gründung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fußballs in Neuendorf. Nur ein Jahr später folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Schüler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

INSTAGRAM

TWITTER

@tuskoblenz - 1 Tag

@tuskoblenz - 2 Tagen

😳 Die Oberstadt wird dich trösten.

@tuskoblenz - 2 Tagen

Wir laden unsere Mitglieder zur Mitgliederversammlung am 10. Oktober ein! Alle Infos:

2022 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien