U11 stellt Weichen für die kommende Saison

U11 stellt Weichen für die kommende Saison

Auch zweites Team schafft den Aufstieg

Am vergangenen Mittwoch, dem 26.06.2019, ging es für den U11-Nachwuchs nochmal um alles, gegen die SG 2000 Mülheim-Kärlich im Relegationsspiel für die Bezirksliga Mitte 2019/20. Am heißesten Tag des Jahres ging es für die kommenden U12 Mannschaften zum Kräftemessen.



Es trafen zwei alte Bekannte aufeinander: Bereits in der HKM-Endrunde als auch auf einigen Turnieren standen sich beide Mannschaften das ein oder andere Mal gegenüber. Von Beginn an übernahm die TuS die Spielführung. Durch Ballbesitz und ein schnelles Angriffsspiel kam der Schängel-Nachwuchs bereits in der Anfangsphase zu einigen guten Möglichkeiten. Nevio scheiterte an der Latte (5.), Efe verfehlte kurz darauf nur knapp das Tor (7.) und Maurice´s Weitschuss konnte der Torhüter der SG grade noch zur Ecke klären (10.).



Die SG fand kaum ins Spiel und beschränkte sich nur auf die Verteidigung. Dann ein erneuter schneller Angriff über die linke Seite: Maurice schickte Efe, dieser umkurvte seinen Gegenspieler, ehe er per Linksschuss den Ball ins Mülheimer Gehäuse beförderte und seine Farben verdient mit 1:0 in Führung brachte (13.). In der Folge veränderte sich nichts am Spielgeschehen. Die hohen Temperaturen machten beiden Mannschaften zu schaffen und die TuS schraubte dadurch zwei Stufen zurück, setzte jedoch punktuell immer wieder Nadelstiche, die letztendlich durch die SG verhindert wurden (20., 23., 27.).



Nach dem Seitenwechsel bot sich den Zuschauern kein verändertes Bild: Die SG versuchte über Kontersituationen den Ausgleich zu erzielen, scheiterte aber ein ums andere Mal an der guten Defensive um Noel, Hugo und Maxe (32., 38.). Zielstrebig spielten weiter die Koblenzer, doch Max, Efe und Tobi vergaben jeweils gute Möglichkeiten, um die Führung auszubauen (35., 38., 45.).



In der Schlussphase machte Koblenz noch einmal Druck und wurde prompt belohnt: Nevio´s Doppelpack schnürte den Sack schlussendlich zu. Er setzte zunächst per Distanzschuss den Ball zum 2:0 ins linke obere Eck, unhaltbar für den Torhüter der SG (52.). Zwei Minuten später beförderte er den Ball zum 3:0 über die Linie und machte buchstäblich alles klar. Lediglich eine Unachtsamkeit der Koblenzer brachte der SG den Ehrentreffer zum 3:1 (58.).



Fazit: Von Beginn an spielten die Schängel mutiger und agierten gefährlicher als der Gegner. Sie kontrollierten die Partie und waren in den entscheidenden Situationen eiskalt, trotz der hohen Temperaturen. Somit spielt die kommende U12 nach dem Sieg über den gleichaltrigen Jahrgang der SG 2000 Mülheim-Kärlich in der Saison 2019/20 in der Bezirksliga Mitte.



Tore: 1:0 Efe, 2:0 Nevio, 3:0 Nevio, 3:1 ET



TuS Koblenz: Glenn, Hugo, Noel, Arda, Maurice, Nevio, Efe, Besi, Max, Maxe, Lionel, Tobi, Marko

möbel billi
Mitgliedsbeitrag 2019
Bitburger Braugruppe
Lotto Rheinland-Pfalz