Vorstand nun per WhatsApp erreichbar

Vorstand nun per WhatsApp erreichbar

Der Vereinsvorstand setzt auf kurze und moderne Kommunikationskanäle

Der neue Vorstand der TuS Koblenz hat bei der Mitgliederversammlung versprochen, eine WhatsApp-Nummer als "heißen Draht" zum Vorstand einzurichten. Dies wurde nun umgesetzt: Wer eine WhatsApp-Nachricht an die Telefonnummer der TuS-Geschäftsstelle (02612017700) schickt, nimmt direkt Kontakt mit dem Vorstand auf. Dieser Service dient in erster Linie den Vereinsmitgliedern und soll diesen ermöglichen, schnell und unbürokratisch Kontakt mit dem Vereinsvorstand aufzunehmen.



Beispielsweise für folgende Anliegen ist der Kontakt per WhatsApp gedacht:

- Änderung der Postadresse

- Änderung der Bankverbindung

- allgemeine Auskünfte zu vereinsrelevanten Fragen

- dringende Anliegen rund um die TuS Koblenz



Für beispielsweise diese Anliegen ist die Nummer *nicht* gedacht:

- Auskünfte zu Mannschaftsaufstellungen- Auskünfte zu vertraulichen Vertrags-/Personalangelegenheiten

- Anfangen zu Probetrainings

- "Spaßanfragen"



In aller Regel werden Anfragen in der Zeit von 09:00 bis 18:00 Uhr beantwortet. Da die Reaktionszeit maßgeblich vom Nachrichtenaufkommen und der jeweiligen Fragestellung abhängt, bittet der Vorstand um etwas Geduld bei der Bearbeitung des Anliegens.Viele Informationen rund um die TuS kann man im Übrigen auch der Internetseite (www.tuskoblenz.de) und der Facebookseite (www.facebook.com/tuskoblenz) entnehmen. Selbstverständlich steht die TuS weiterhin auch per EMail (post@tuskoblenz.de) oder im Rahmen der Öffnungszeiten der Geschäftsstelle telefonisch (02612017700) zur Verfügung.

möbel billi
zum Mitliedsantrag
Stadionzeitung der TuS Koblenz
Bitburger Braugruppe
Lotto Rheinland-Pfalz