U11 steht in den Startlöchern für den Rückrundenstart

U11 steht in den Startlöchern für den Rückrundenstart

Hallensaison fast beendet

Ende Januar konnte man sich mit dem  Gewinn der Hallenkreismeisterschaft der E Junioren im Kreis Koblenz für das Endrundenturnier der Rheinlandmeisterschaft am 29.03.2020 in  Mayen qualifizieren. Das man in Mayen zu den Favoriten gehören wird,  zeigte man zuletzt in den Winterferien beim Hallenturnier in Dormagen.  In einem gut besetzten Teilnehmerfeld mit u.a.  Wuppertaler SV,  Dormagen, KFC Uerdingen, Viktoria Köln, Schwarz-Weiß Essen und  Wattenscheid 09 belegten die Schängel mit 5 Siegen in 5 Spielen und 18:4 Toren souverän Platz 1.



Draußen messen sich unsere 2009er Kinder meist mit den Jahrgängen 2007  und 2008. In den letzten Vorbereitungsspielen konnte man vergangenen Samstag in einem Leistungsvergleich Schott Mainz mit 8:1 besiegen.



Beim letzten Test vor dem Kreispokalspiel am kommenden Freitag hat unsere U11 das Spiel gegen den VFL Oberbieber am Mittwochabend mit 7:1 gewonnen.



Im Pokal- und Meisterschaftsspiel trifft man nun innerhalb einer Woche gleich zweimal auf den Tabellenführer FSV Lahnstein. Der Auftakt ist das Pokalspiel am Freitag 6.3.20 um 18:30 in Lahnstein, am Samstag den 14.3.20 um 10:30 gastiert der FSV dann am Oberwerth zum Meisterschaftsspiel.



Für das Team von Dennis Göllner der TuS Koblenz U11 spielen:



Dajan Akpolat, Sanel Alic, Ben Apelt, Niklas Barth, Gleb  Brotzmann, Stefan Cioculesco, Paul Heibel, Nevio Huber, Lennox Immel, Tobias Goreth, Elson Muqa, Karim Neuß, Julian Schumann und Marco Serdarusic



 

möbel billi
zum Bestellformular
zum Mitliedsantrag
zum Podcast
Stadionzeitung der TuS Koblenz
Bitburger Braugruppe
Lotto Rheinland-Pfalz