Der Kapitän bleibt an Bord: Michael Stahl verlängert bis 2023

Der Kapitän bleibt an Bord: Michael Stahl verlängert bis 2023

Michael Stahl bindet sich langfristig an die TuS Koblenz

Die TuS Koblenz vermeldet eine weitere Vertragsverlängerung: Michael Stahl hat seinen auslaufenden Vertrag um drei Jahre verlängert. Neben seiner Funktion als Spieler und Kapitän der 1. Mannschaft ist Michael Stahl seit einiger Zeit auch in der Geschäftsstelle der TuS aktiv. Zusammen mit dem Vizepräsidenten der TuS Koblenz, Nils Lappahn, betreut Michael Stahl die Sponsoren und ist für das Marketing verantwortlich. Außerdem engagiert er sich als Jugendleiter im Nachwuchsbereich der TuS Koblenz.

„Für uns steht außer Frage, dass wir den eingeschlagenen Weg mit Michael Stahl fortführen wollen. Auf dem Platz ist er eine absolute Führungspersönlichkeit und hilft mit seiner Erfahrung dem Team enorm weiter“, so Admir Softic, Vorstand Sport und Co-Trainer der TuS Koblenz. „Er ist eine der Identifikationsfiguren der TuS und hat auch in den schwersten Stunden des Vereins immer zur TuS Koblenz gestanden. Seine Loyalität und sein Engagement, auch außerhalb des Platzes, ist bemerkenswert und die Zusammenarbeit mit dem Vorstand ist geprägt von Leidenschaft für seine Aufgabe“, äußert sich TuS-Präsident Christian Krey zu der Personalie.

„Seine authentische, bodenständige und ehrliche Art ist eine unglaubliche Bereicherung für den Verein. Wir freuen uns, Michael nicht nur als Spieler sondern auch als Mitarbeiter der Geschäftsstelle langfristig an die TuS binden zu können“, ergänzt Nils Lappahn.

möbel billi
zum Bestellformular
zum Mitliedsantrag
zum Podcast
Stadionzeitung der TuS Koblenz
Bitburger Braugruppe
Lotto Rheinland-Pfalz