Über 25 Jahre aktiv im Verein: Benefizspiel von Peter Auer mit den TuS Koblenz Allstars und der Lotto-Elf in Nörtershausen

Über 25 Jahre aktiv im Verein: Benefizspiel von Peter Auer mit den TuS Koblenz Allstars und der Lotto-Elf in Nörtershausen

Das Benefizspiel für einen guten Zweck findet am Dienstag, 14.09., in Nörtershausen-Udenhausen statt.

„Mit Peter Auer an der Seite hat die TuS Koblenz noch nie ein Torhüter-Problem gehabt“, ist einer der Sätze, die man oft auf dem Oberwerth zu hören bekommt, wenn die Torhüter der Schängel mal wieder eifrig diskutiert werden. Viele werden Peter noch als aktiven Torhüter der TuS Koblenz kennen, jüngeren Mitglieder und Fans ist er vor allem als Torwart-Trainer der Schängel bekannt, dem es immer wieder gelingt, aus jungen Talenten gestandene Torhüter der Extraklasse zu formen.
Eins ist aber klar: Peter Auer und TuS Koblenz, das gehört zusammen. Seit über 25 Jahren ist das Ehrenmitglied Auer Bestandteil der TuS-Familie und einer der Charakterköpfe bei den Blau-Schwarzen. Und das muss gefeiert werden!

Zum 25-jährigen Vereinsjubiläum, das bereits im Jahr 2020 gefeiert werden sollte, aber aufgrund der Corona-Pandemie im letzten Jahr verschoben werden musste, hat Peter ein Benefizspiel für den guten Zweck organisiert. Es treten an: Die von Peter Auer zusammengestellte Mannschaft der TuS Koblenz Allstars, die unter anderem mit ehemaligen Vereinsgrößen wie Fatmir Vata, Uwe Koschinat und Michael Gurski aufwarten kann. Gegner der TuS Allstars ist die Lotto-Elf, die mit ehemaligen Spielern wie Dariusz Wosz (VfL Bochum), Alexander Bugera (FCK) oder auch Stefan Engels (1. FC Köln) antritt. Auf besondere Einladung wird auch der aktuelle Cheftrainer der TuS Koblenz, Anel Dzaka , für die Lotto-Elf antreten. Geleitet wird die Lotto-Elf von Europameister Hans-Peter Briegel und Edgar „Euro-Eddy“ Schmitt.

Das Spiel findet am kommenden Dienstag, den 14.09., um 18 Uhr in Peters Heimat in Nörtershausen (Rasenplatz Nörtershausen-Udenhausen) im Hunsrück statt. Alle Einnahmen der Partie kommen zum einen Teil dem Kinder- und Jugendhospiz in Koblenz zu Gute, der andere Teil findet als Unterstützung für die Familie Kolic aus Vallendar Verwendung, die mit einem schwerstbehinderten Kind täglich vor großen Herausforderungen steht. Für den Besuch des Spiels gilt die 3G-Regel: Zuschauerinnen und Zuschauer müssen entweder vollständig geimpft, genesen oder getestet (max. 24h alt) sein.

Bereits vorab kann an die Lotto Rheinland-Pfalz Stiftung unter dem Verwendungszweck „Benefiz-Spiel Nörtershausen“ gespendet werden:

IBAN: DE75 5705 0120 0000 3351 33
BIC: MALADE51KOB

Ab einem Beitrag von 200,- können Spendenbescheinigungen ausgestellt werden, dafür bitte bei der Spende die Adresse angeben. Ansonsten gilt die Regelung des vereinfachten Spendennachweises (z.B. Ausdruck der Bank-Buchung).

Peter Auer zur Benefizveranstaltung:
„Der Fußball hat mir persönlich sehr viel gegeben. Es war mir ein Bedürfnis, anlässlich meiner 25-jährigen Tätigkeit bei der TuS Koblenz in fünf verschiedenen Ligen etwas zurückzugeben. Ich habe mich über die Arbeit im ambulanten Kinder- und Jugendhospiz in Koblenz genau informiert. Es wird dort eine unglaublich wertvolle Arbeit geleistet, große Teile davon sogar ehrenamtlich, das möchte ich unbedingt unterstützen. Desweiteren hat mich das Schicksal von Familie Kolic sehr berührt. Die schwere Behinderung des 13-Jährigen Niklas stellt diese tolle Famile täglich vor unglaublich große Herausforderungen. Ich habe die Hoffnung, mit meinem Jubiläumsspiel zu helfen, die Lebenssituation von Familie Kolic zu verbessern. Ich bedanke mich bereits im Vorfeld bei Allen, die mit mir gemeinsam diese gute Sache unterstützen. B esonders bei den Spielern der Lotto-Elf und „meiner Mannschaft“, den TuS Koblenz Allstars, die teilweise mehrere 100 Kilometer Anfahrt auf sich nehmen, um für die gute Sache am Ball zu sein. Ich hoffe natürlich auf viele Zuschauer!“

Die TuS Koblenz würde sich freuen, wenn viele Mitglieder und Fans der Schängel das Benefizspiel von Peter unterstützen und vor Ort für den guten Zweck spenden würden!
möbel billi
zum Mitliedsantrag
zum Podcast
Stadionzeitung der TuS Koblenz
Bitburger Braugruppe
Lotto Rheinland-Pfalz