Offensivtalent Martin Jacobs stößt zum Oberliga-Kader

Offensivtalent Martin Jacobs stößt zum Oberliga-Kader

Martin Jacobs und Nils Lappahn

Die TuS Koblenz freut sich über eine weitere Verstärkung aus der Jugend: Mit U19-Spieler Martin Jacobs (17) bindet sich ein weiterer Spieler langfristig an die TuS Koblenz (30.06.25). Der großgewachsene Jacobs ist trotz seines jungen Alters Stammspieler in der Regionalligamannschaft der U19 und konnte in 10 Spielen bereits 6 Tore erzielen. Im Pokalspiel gegen die SG Neitersen/Altenkirchen kam Offensivspieler Jacobs zu seinem 1. Einsatz und ist damit einer der jüngsten Spieler, der für die TuS Koblenz in den letzten Jahren im Herrenfußball aufgelaufen ist. Seit seinem Wechsel aus Mülheim-Kärlich im Jahr 2017, spielt er ununterbrochen für die Blau-Schwarzen.

„Wir setzen den Weg fort, talentierten Jugendspielern der Schängel eine Chance in der Oberliga-Mannschaft zu geben. Unsere Jugendspieler sollen wissen, dass sie bei ansprechenden Leistungen den Weg in die 1. Mannschaft finden und sich dort fußballerisch entwickeln können. Martin Jacobs ist noch jung und braucht sicherlich noch Zeit, die wir ihm aber bieten können“, so TuS-Vizepräsident Nils Lappahn.

„Martin Jacobs erhält von uns die Zeit und das Vertrauen, sich an ambitionierten Herrenfußball zu gewöhnen. Er ist auch in der kommenden Saison noch für die U19 spielberechtigt, wir möchten ihn aber spätestens bei der Sommervorbereitung fest dabei haben. Wir wissen um sein Talent und freuen uns, dass er auch langfristig seinen Platz bei der TuS Koblenz sieht und finden wird,“ so TuS-Trainer Michael Stahl.
möbel billi
zum Mitliedsantrag
zum Podcast
Stadionzeitung der TuS Koblenz
Bitburger Winterbock
Lotto Rheinland-Pfalz