SchängelschmiedeSpieltagsbericht der Schängelschmiede

31/10/2023
spieltagsbericht_schaengelschmiede_endeokt23

Beim VfR Wormatia Worms war unsere U19 die erste Viertelstunde gut im Spiel und erspielte sich einige Chancen. Die Gastgeber zeigten sich sehr effizient und nutzten gleich ihre erste Gelegenheit zur F√ľhrung. Nach einem Fehler der TuS erh√∂hten die Wormser auf 2:0 und trafen per Freisto√ü noch vor dem Seitenwechsel zum 3:0. In der zweiten H√§lfte waren die Sch√§ngel insgesamt besser im Spiel und spielten sich noch einige M√∂glichkeiten heraus. Leider reichte es nur noch zum Anschlusstreffer, den Leo Sauerborn per Freisto√ü aus 30 Metern erzielte.

Nach zuletzt zwei ungl√ľcklichen Niederlagen konnte unsere U17 ihr Heimspiel gegen den FC 08 Homburg klar gewinnen. In einem von Beginn an sehr einseitigem Spiel agierten die Sch√§ngel sehr spielfreudig, aber in der 1. Halbzeit noch oft fehleranf√§llig. Mit einer knappen 2:1-F√ľhrung ging es in die Kabine. Nach der Pause spielte Blau-Schwarz sehr zielstrebig auf das gegnerische Tor und erzielte acht weitere Tore zum 10:1-Endstand.

Die U16 feierte ausw√§rts beim JFV Bitburg einen 3:0-Sieg und f√ľhrt damit ihre makellose Siegesserie fort.

Unsere U14 (Foto) sicherte sich mit einem 6:0-Kantersieg gegen den FSV Trier-Tarforst ihren Platz in der Meisterrunde der C-Junioren Rheinlandliga.

Das Heimspiel unserer U12 gegen den FC Metternich endete torlos.

Die U11 musste sich beim FC Gießen mit 0:1 geschlagen geben.

Das Freundschaftsspiel beim SV Elversberg konnte unsere U10 mit 7:3 f√ľr sich entscheiden.

Der Spieltagsbericht der Schängelschmiede wird präsentiert von Koblenzer WohnBau und Wintec Autoglas.

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gr√ľndung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fu√üballs in Neuendorf. Nur ein Jahr sp√§ter folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Sch√ľler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2023 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien