SchängelschmiedeSpieltagsvorschau der Schängelschmiede

04/11/2023
spieltagsvorschau_schaengelschmiede_anfoktober23

Die U19 trifft am 9. Spieltag im Ausw√§rtsspiel auf den FC Speyer 09. In der Tabelle liegt der FC mit zwei Punkten hinter der TuS auf Platz 10 und blieb in den letzten drei Heimspielen ungeschlagen. Nach der Ausw√§rtsniederlage in der letzten Woche m√∂chten die Sch√§ngel diesmal wieder punkten. In der laufenden Saison hat die TuS erst ein Spiel auf fremden Pl√§tzen f√ľr sich entscheiden k√∂nnen, in Speyer soll der zweite Ausw√§rtssieg gelingen. Anpfiff ist am Sonntag um 13:30 Uhr.

Unsere U17 hat ein Heimspiel gegen die Sportfreunde Eisbachtal. Die Gäste können in dieser Saison erst zwei Siege auf ihrem Konto verbuchen und stehen damit auf einem Abstiegsplatz. Die TuS möchte nach ihrem Kantersieg im letzten Spiel weitermachen und zuhause drei Punkte holen. Ausgetragen wird das Spiel am Sonntag um 13 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Oberwerth.

Am Samstag reist die U15 zum Ausw√§rtsspiel gegen den VfR Wormatia Worms. Die TuS hat mit sechs Punkten einen komfortablen Vorsprung in der Tabelle auf die G√§ste, die in dieser Saison erst einen Sieg erringen konnten. F√ľr die Sch√§ngel gilt es, diesen Vorsprung weiter auszubauen. Die Partie wird um 14:30 Uhr in Worms angepfiffen.

Die U14 hat am Samstag ein Ausw√§rtsspiel im Rheinlandpokal gegen die JSG Hunsr√ľck-Mittelrhein. Ansto√ü ist um 15:15 Uhr in Emmelshausen.

Unsere U13 spielt am Samstag ebenfalls im Pokal. Die Schängel treffen auswärts auf die SG Westum. Beginn des Spiels ist um 13:30 Uhr in Sinzig.

Am Sonntag veranstaltet unsere U12 ein Turnier in Asbach. Gegner sind die Sportfreunde Siegen, die TSG Wieseck und der SC West Köln. Das erste Spiel startet um 13:35 Uhr.

Die U11 trifft im Kreispokal auf den FSV Lahnstein. Anpfiff ist am Samstag um 11 Uhr in Lahnstein.

Unsere U10 fährt am Samstag zum Auswärtsspiel zum SC Bendorf-Sayn. Das Spiel startet um 10 Uhr.

Die TuS und ihre Jugendpaten Koblenzer WohnBau und Wintec Autoglas w√ľnschen ein erfolgreiches Wochenende!

 

 

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gr√ľndung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fu√üballs in Neuendorf. Nur ein Jahr sp√§ter folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Sch√ľler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2023 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien