SchängelschmiedeSpieltagsbericht der Schängelschmiede

14/11/2023
spieltagsbericht_schaengelschmiede_mittenov23023

In einer sehr umk√§mpften Partie gegen die Sportfreunde Eisbachtal kam unsere U19 gut in die Begegnung. Anstelle der eigentlich verdienten TuS-F√ľhrung trafen allerdings die G√§ste in der 25. Minute zum 0:1. Die Sch√§ngel lie√üen sich von dem F√ľhrungstreffer jedoch nicht verunsichern und machten weiter Druck. Wenige Minuten vor der Pause traf Ismail Shehata zum Ausgleich f√ľr die TuS. Nach der Pause lie√üen weitere Torchancen zun√§chst auf sich warten. Nach einigen vergebenen Chancen sollte das Spiel erst in der Nachspielzeit entschieden werden. Zun√§chst traf Marvin Richard und dann erneut Ismail Shehata zum verdienten 3:1-Erfolg f√ľr Blau-Schwarz.

Unsere U17 musste sich beim 1. FC Kaiserslautern leider mit 5:1 geschlagen geben. Nach einer ordentlichen ersten H√§lfte der Sch√§ngel ging es mit einem 1:1 in die Kabinen, wobei eine Halbzeitf√ľhrung f√ľr Blau-Schwarz durchaus m√∂glich gewesen w√§re. In der zweiten Halbzeit zeigte sich der FCK dann deutlich √ľberlegen, so dass die TuS nichts mehr entgegensetzen konnte und sich leider auch in der H√∂he verdient mit 5:1 geschlagen geben musste. Das Tor f√ľr die TuS erzielte Jan Friesen.

Beim Ludwigshafener SC musste sich unsere U15 mit 3:2 geschlagen geben. Trotz viel eigenem Ballbesitz, erh√∂hten die G√§ste nach einer 0:1-F√ľhrung zur Pause in der zweiten Halbzeit auf 3:0. Durch Tore von Gleb Brotzmann und Gedeon Junior Tabiri kamen die Sch√§ngel zum Ende der Partie nochmal ran. Leider zu sp√§t, um einen Punkt aus dieser Partie auf dem Oberwerth zu behalten.

Gegen den JFV Bitburg setzte unsere U16 ihre makellose Siegesserie mit einem 6:0-Auswärtserfolg weiter fort.

Das Derby unserer U14 gegen den SV Eintracht Trier endete 3:3.

Die U13 feierte im Pflichtspiel gegen den SSV Heimbach-Weis einen 2:0-Heimsieg. Im Freundschaftsspiel bei der JSG Erft Euskirchen mussten sich die Schängel mit 6:2 geschlagen geben.

Bei der JSG Hunsr√ľck-Mittelrhein siegte unsere U12 souver√§n mit 5:1.

Der U11 gelang ein ungefährdeter 8:0-Sieg gegen die JSG Rheintal Rhens.

Unsere U10 gewann gegen die SG 2000 M√ľlheim-K√§rlich mit 20:0.

Der Spieltagsbericht der Schängelschmiede wird präsentiert von Koblenzer WohnBau und Wintec Autoglas.

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gr√ľndung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fu√üballs in Neuendorf. Nur ein Jahr sp√§ter folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Sch√ľler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2023 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien