1. MannschaftTuS Koblenz zu Gast beim 1. FSV Mainz 05 II

10/11/2023
mainz05II_auswaerts_2324

Nach dem Heimspielsieg am letzten Wochenende (1:0 gegen KSV Hessen Kassel), wartet das nächste Pflichtspiel auf die Schängel: Am morgigen Samstag (11.11.2023) treffen die Blau-Schwarzen auf den Nachwuchs des 1. FSV Mainz 05, gespielt wird um 14 Uhr im traditionsreichen Bruchwegstadion (Dr.-Martin-Luther-King-Weg 15, 55122 Mainz).

Kurz vor Abschluss der Hinrunde stehen die Mainzer mit 20 Punkten auf dem 13. Tabellenplatz, zuletzt konnten die Landeshauptst√§dter ausw√§rts Kickers Offenbach (Endstand: 1:3) besiegen. Auch gegen den SGV Freiberg konnte man auf fremdem Gel√§uf gleich dreifach punkten, im heimischen Bruchwegstadion gab es allerdings zuletzt zwei Niederlagen. Da der bisherige Cheftrainer des Mainzer Nachwuchses, der Mayener Jan Siewert, derzeit f√ľr die Bundesliga-Mannschaft an der Seitenlinie steht, wird Meikel Sch√∂nweitz (Direktor Entwicklung Fu√üball im Mainzer NLZ) mit den Co-Trainern die Mainzer anleiten.

Die Sch√§ngel wiederum wissen nat√ľrlich um die Qualit√§ten des Mainzer Nachwuchses, denn man kennt sich durchaus gut: Mit Marc Richter spielt ein Ex-Sch√§ngel beim FSV, mit Felix K√∂nighaus und Benko ҆abani laufen f√ľr die TuS zwei Spieler auf, die selbst bereits l√§nger das Trikot der Mainzer getragen haben. Am morgigen Samstag muss die TuS Koblenz auf Armend Qenaj verzichten, der aufgrund seiner f√ľnften gelben Karten vom letzten Wochenende gesperrt ist, hinter dem Einsatz einiger anderer Spieler steht derzeit noch ein Fragezeichen.

F√ľr die Fans der TuS wird der G√§stebereich (Block K+L) ge√∂ffnet, Stehplatztickets kosten 8 Euro (Vollzahler), 7 Euro (erm√§√üigt), im Sitzplatzbereich 12 Euro (Vollzahler), 8 Euro (erm√§√üigt). Am Stadion selbst gibt es keine Parkpl√§tze, als Alternative steht das Parkhaus in der Wallstra√üe (F√ľr das Navi: Wallstra√üe 72, 55122 Mainz) zur Verf√ľgung, von hier aus sind es ca. f√ľnf Minuten zu Fu√ü bis zum G√§steblock. Das Bruchwegstadion ist auch mit dem √ĖPNV zu erreichen, entweder vom Mainzer Hauptbahnhof in etwa 15 Minuten zu Fu√ü oder per kurzer Busfahrt (Linien 64, 65 und 68, Haltestelle ‚ÄěKing-Park-Center/ Bruchwegstadion‚Äú).

Wir freuen uns auf eure Unterst√ľtzung in Mainz!¬†

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gr√ľndung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fu√üballs in Neuendorf. Nur ein Jahr sp√§ter folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Sch√ľler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2023 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien