1. MannschaftTuS Koblenz gastiert bei Eintracht Frankfurt II

26/08/2023
vorbericht_sge2_auswaerts_2324

Am 4. Spieltag der Regionalliga S√ľdwest trifft die TuS Koblenz am morgigen Sonntag (27.08.2023) auf die Zweitvertretung von Eintracht Frankfurt, gespielt wird um 14 Uhr im Ahorn Camp Sportpark in Dreieich. (Am B√ľrgeracker 24, 63303 Dreieich).

An den ersten drei Spieltagen konnten die Frankfurter insgesamt vier Punkte einfahren, einer knappen Niederlage gegen die Offenbacher Kickers stehen ein Unentschieden gegen den SGV Freiberg und ein Sieg gegen den FC Homburg am vergangenen Mittwoch gegen√ľber. Gegen die Saarl√§nder konnte der Nachwuchs des Bundesligisten einen deutlichen 5:0-Heimsieg einfahren. Das junge Team von Trainer Kristjan Glibo, das in der letzten Saison aus der Hessenliga als Meister in die Regionalliga aufgestiegen ist, scheint damit vorerst in der Regionalliga S√ľdwest angekommen zu sein. Und die Sch√§ngel? In der Regionalliga ‚Äěeinen Fu√ü in die T√ľr zu bekommen‚Äú, so lautet das von Michael Stahl ausgerufene Ziel f√ľr die TuS Koblenz. Die nur knappe Niederlage vom letzten Wochenende gegen den VfR Aalen in einer durchaus ausgeglichenen Partie, sollten Hoffnung und Ansporn genug sein, am Wochenende die ersten Punkte in der Regionalliga einzusammeln.

Das Stadion in Dreieich √∂ffnet ab etwa 12:30 Uhr, f√ľr Fans der TuS Koblenz gibt es am Eingang S√ľd eine separate G√§stekasse: Diese ist zu finden, wenn man am Haupteingang vorbei geht und zweimal nach links abbiegt. Tickets f√ľr den Stehplatzbereich kosten 9‚ā¨, erm√§√üigt 7‚ā¨. Parkpl√§tze f√ľr den G√§stebereich sind ausgeschildert. F√ľr die Fahrt zum Spiel gegen Eintracht Frankfurt II bietet der DKF wieder eine Bustour an. Weitere Informationen und die M√∂glichkeit, sich f√ľr die Bustour anzumelden gibt‚Äôs beim Dachverband Koblenzer Fanclubs.

Wir freuen uns auf eure Unterst√ľtzung am Sonntag gegen Eintracht Frankfurt II!¬†

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gr√ľndung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fu√üballs in Neuendorf. Nur ein Jahr sp√§ter folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Sch√ľler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2023 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien