NewsKühltransporte van Heesch verlängert Engagement bei der TuS Koblenz

29/08/2023
vanHeesch_Web_2324

Eine langjährige Partnerschaft bleibt bestehen: Wie die TuS Koblenz heute mitteilt, verlängert das Logistikunternehmen Kühltransporte van Heesch die Zusammenarbeit mit den Schängeln. Das Unternehmen mit Sitz in Neuwied ist im Bereich Kühltransporte, Güternah- und Fernverkehr seit vielen Jahren erfolgreich tätig. Den meisten TuS-Fans wird der Name van Heesch sowieso geläufig sein: Inhaber Hans-Werner van Heesch war über viele Jahre Vizepräsident des Vereins. Als echtes Familienunternehmen übernehmen schon längst auch die Kinder Verantwortung im Betrieb und wie es sich eben so gehört, sind sowohl Kinder als auch Enkel echte TuS-Fans. Jetzt geht die Zusammenarbeit zwischen der TuS Koblenz und Kühltransporte van Heesch in die nächste Saison.

„Wir freuen uns sehr, dass Hannes und Biggi ihr Engagement fortsetzen und auch Sohn Tommy mit viel Leidenschaft die TuS unterstützt. Die vertrauensvolle Partnerschaft besteht seit vielen Jahren, daher ist es folgerichtig, unsere Zusammenarbeit nun erneut zu verlängern. Dies gibt beiden Partnern Planungssicherheit, die insbesondere für uns eminent wichtig ist. Daher gilt mein ausdrücklicher Dank der Familie van Heesch für die fortwährende Unterstützung der TuS“, so Präsident Christian Krey zur Fortsetzung der Partnerschaft mit Kühltransporte van Heesch.

Foto: Tommy van Heesch und TuS-Präsident Christian Krey

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gründung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fußballs in Neuendorf. Nur ein Jahr später folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Schüler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2023 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien