SchängelschmiedeU16 wird Rheinlandmeister

20/05/2023
u16_meister_saison2223

Die Sch√§ngelschmiede freut sich √ľber einen weiteren Meistertitel in der Saison 22/23: Nachdem zuletzt die U12 der TuS Koblenz Meister der Bezirksliga Mitte wurde, konnte unsere U16 die Meisterschaft in der Rheinlandliga feiern. Das Team von Markus Hilbig und Co-Trainer Moritz Schade setzte sich am heutigen Samstag gegen die JFV Wolfstein WW/Sieg mit 4:1 durch und liegt damit einen Punkt vor der U16 der Eintracht aus Trier. W√§hrend f√ľr die anderen Teams die Runde beendet ist, haben die Sch√§ngel sogar noch ein Nachholspiel auszutragen und k√∂nnten den Vorsprung noch ausbauen. Fakt ist aber: Einzuholen sind die Blau-Schwarzen nicht mehr. Wir gratulieren herzlich zum Gewinn der Meisterschaft!¬†

‚ÄěWir freuen uns sehr, dass neben unserer U12 ein weiteres Team die Meisterschaft in diesem Jahr f√ľr sich entscheiden konnte. Auch unsere U16 tritt zumeist als j√ľngerer Jahrgang an und spielt damit h√§ufig gegen √§ltere Mannschaften. Wir freuen uns √ľber die positive Entwicklung in der U16, die mit dem Meistertitel belohnt wurde, und blicken mit Zuversicht auf die kommende Saison, wenn unsere jetzige U16 dann als U17 in der Regionalliga S√ľdwest durchstartet. Herzlichen Gl√ľckwunsch an alle Spieler unserer U16 sowie die Trainer Markus Hilbig und Moritz Schade‚Äú, so Marc Mies, Sportlicher Leiter Jugend und Oliver Feils, Vorstand Jugend, in einem gemeinsamen Statement.¬†

Die News aus unserer Jugend werden präsentiert von Globus Koblenz-Bubenheim und Wintec Autoglas

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gr√ľndung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fu√üballs in Neuendorf. Nur ein Jahr sp√§ter folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Sch√ľler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2023 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien