1. MannschaftWillkommen zur√ľck, Leon: TuS Koblenz verpflichtet Leon Waldminghaus

28/07/2023
verpflichtung_leonwaldminghaus_2324_01

Wer das Geschehen rund um die TuS Koblenz in den letzten Wochen etwas verfolgt hat, dem wird es kaum entgangen sein: In den letzten Testspielen der Sch√§ngel lief mit Leon Waldminghaus ein in TuS-Kreisen bekanntes Gesicht im Trikot der Blau-Schwarzen auf. Wie die TuS Koblenz heute mitteilt, wechselt der 23-J√§hrige Waldminghaus mit Wirkung zum 01.08.2023 zur√ľck zu den Sch√§ngeln.

Mittelfeldspieler Waldminghaus, der fast alle Junioren-Mannschaften der Sch√§ngelschmiede durchlaufen hat, spielte sich ab der Saison 18/19 in den Kader der 1. Mannschaft und entwickelte sich dort zum absoluten Stammspieler. Sein unaufh√∂rlicher Einsatz f√ľr das Oberliga-Team der Sch√§ngel, machten Waldminghaus nicht nur zu einem besonders wertvollen Spieler, sondern auch zum Publikumsliebling auf dem Oberwerth. Nach √ľber zehn Jahren im TuS-Trikot, wechselte Waldminghaus schlie√ülich im Jahr 2021 zur Zweitvertretung des 1. FC K√∂ln und absolvierte dort 37 Regionalligaspiele. In der Saison 23/24 kehrt Leon zur TuS Koblenz zur√ľck und verst√§rkt das Regionalliga-Team.

‚ÄěIm Jahr 2021 hatten wir Leon in der Hoffnung, dass sich sein Weg und der Weg der TuS Koblenz nochmal kreuzen w√ľrden, verabschiedet. Es freut uns wirklich sehr, dass sich die damalige Hoffnung jetzt erf√ľllt. Mit Leon Waldminghaus kehrt ein Spieler mit unfassbarer TuS-DNA und Einsatzbereitschaft zu uns zur√ľck, der die TuS Koblenz in allen Facetten kennt. Seine Verbundenheit zur TuS, dazu seine in K√∂ln gesammelten Erfahrungen in der Regionalliga, erf√ľllen uns mit Vorfreude auf den Tag, an dem wir Leon in einem Pflichtspiel wieder im Trikot der TuS Koblenz sehen werden. Willkommen zu Hause, Leon‚Äú, so Sportvorstand Sam-Vincent Graef im Zuge der Verpflichtung von Leon Waldminghaus.

Zeit, mit Leon auf eine hoffentlich erfolgreiche Saison anzustoßen РBitte ein Bit! 

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gr√ľndung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fu√üballs in Neuendorf. Nur ein Jahr sp√§ter folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Sch√ľler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2024 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien