SchängelschmiedeGemischte Ergebnisse der Schängeljugend am Wochenende

08/11/2022
ergebnisse_schaengelschmiede_4_6nov22

Unserer U19 gelang am Sonntag ein deutlicher Sieg gegen den Tabellenletzten TV 1817 Mainz. Mit 5:1 gewannen die Sch√§ngel vor heimischem Publikum. Damit stehen die Koblenzer auf Tabellenplatz neun und somit zwei Pl√§tze √ľber dem ersten Abstiegsplatz, von dem sie allerdings nur ein Punkt trennt. F√ľr die TuS trafen Marvin Geissen, Magomed Dautor, Martin Jacobs (2) und Louis R√∂der.

Die U17 musste am Sonntag hingegen eine klare Ausw√§rtsniederlage beim FC 08 Homburg hinnehmen. In der ersten H√§lfte mussten die Sch√§ngel nach nur zwei Minuten ein fr√ľhes Gegentor schlucken, hatten dennoch mehr vom Spiel und erspielten sich einige gute Ausgleichsm√∂glichkeiten. Trotzdem ging es mit einem 1:0-R√ľckstand in die Pause. In der zweiten H√§lfte wollten die Sch√§ngel das Spiel drehen und setzten den Gegner zu Beginn gut unter Druck. Durch eine Standardsituation erzielte Homburg das 2:0. Daraufhin warfen die Koblenzer alles nach vorne, wurden von Homburg aber noch zwei Mal zum 4:0-Endstand ausgekontert.

F√ľr die U15 stand am Samstag ein Heimspiel gegen den FC Trier an. Gegen den direkten Tabellenkonkurrenten erwischten die Sch√§ngel einen rabenschwarzen Tag, an dem nichts zusammenlief und mussten sich daher mit 3:0 geschlagen geben.

Der U16 gelang am ersten Spieltag der B-Junioren Rheinlandliga Meisterstaffel ein 3:0-Heimsieg gegen die Spfr. Eisbachtal. Die Tore f√ľr die TuS erzielten Jan Friesen, Nevio Kunz und Amir Mohamed.

Siegreich war auch unsere U14 im Spiel gegen die SG 99 Andernach. Mit 3:2 gewannen die Schängel auf heimischem Rasen.

F√ľr die U13 war der Start in die Meisterstaffel weniger erfolgreich. Gegen den JFV Wittlicher Tal verloren die Sch√§ngel mit 3:4.

Die U12 traf am Samstag auf die JSG Rheinhöhen Urbar und gewann das Spiel mit 1:0.

Ein 16:1-Kantersieg gelang unserer U10 am Samstag im Spiel gegen die JSG Rhens.

Der Spieltagsbericht der Schängelschmiede wird präsentiert von Globus Koblenz-Bubenheim und Wintec Autoglas.

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gr√ľndung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fu√üballs in Neuendorf. Nur ein Jahr sp√§ter folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Sch√ľler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2023 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien