NewsIn eigener Sache

04/07/2022
Webseite_TuS_neu

Die TuS Koblenz m√∂chte sich an dieser Stelle noch einmal ganz ausdr√ľcklich bei allen Ehrenamtlern und G√§sten anl√§sslich des Stadionfestes bedanken.¬†

Ein Highlight des Stadionfestes war die Tombola, bei der es jedoch zu internen Abstimmungsschwierigkeiten kam. Beim Verkauf der Lose wurde zeitweise kommuniziert, dass die Losnummern im Nachhinein veröffentlicht werden und Gewinner auch im Nachgang zu dem Stadionfest die Preise abholen können. Im Laufe der Ziehung wurde jedoch, war ein Gewinner nicht mehr anwesend, ein neues Los gezogen und der Gewinn so unter den anwesenden Gästen verlost.

Es tut uns sehr leid, dass hier Unstimmigkeiten aufgetreten sind.

Wir bieten allen, die Lose erworben, aber zur Ziehung nicht mehr vor Ort waren, selbstverst√§ndlich an, die Lose gegen Erstattung der Kosten zur√ľckzugeben. Alternativ bieten wir als Entsch√§digung je zehn Lose eine Freikarte (Haupttrib√ľne) f√ľr das erste Heimspiel der neuen Saison an. Die R√ľckgabe ist innerhalb der √Ėffnungszeiten in der Gesch√§ftsstelle der TuS Koblenz jederzeit ohne Voranmeldung m√∂glich.

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gr√ľndung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fu√üballs in Neuendorf. Nur ein Jahr sp√§ter folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Sch√ľler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2023 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien