UncategorizedInformationen zum Rheinlandpokal-Halbfinale am kommenden Mittwoch

28/03/2022
Pokal_Halbfinale_22_01

Pokal ist immer gut. Besser ist es, wenn es ein Halbfinale ist. Und noch schöner, wenn es ein Flutlichtspiel ist: Am kommenden Mittwoch (30.03.2022) treffen die Schängel um 19:30 Uhr im Bitburger Rheinlandpokal auf den FC Blau-Weiß Karbach. 

Die erste wichtige Info: Das Spiel findet nicht auf dem Quintinsberg in Karbach, sondern auf dem Kunstrasenplatz in Emmelshausen (Hunsr√ľckh√∂henstr., 56281 Emmelshausen) statt. Tickets f√ľr die Partie kosten 10‚ā¨ (erm√§√üigt 8‚ā¨), diese gibt es nur am Mittwochabend in Emmelshausen. Wir empfehlen eine fr√ľhzeitige Anreise, die Sportst√§tte selbst ist ab 18:30 Uhr ge√∂ffnet. Auf dem Gel√§nde in Emmelshausen gilt die 3G-Regel, Zugang erhalten somit genesene, geimpfte oder getestete (max. 24h alt, kein Selbsttest) Personen, entsprechende Nachweise sind vorzuzeigen.

Das Team von Michael Stahl steht vor einer gro√üen Aufgabe, die sie mit euch im R√ľcken l√∂sen will. Kommt vorbei und lasst uns das Ausw√§rtsspiel zum Heimspiel machen, wir sehen uns am Mittwoch in Emmelshausen, Sch√§ngel!

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gr√ľndung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fu√üballs in Neuendorf. Nur ein Jahr sp√§ter folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Sch√ľler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2023 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien