NewsSpieltagsspende geht an Ukraine-Hilfe

27/03/2022
Spende_Ukraine

Die Menschenhilfe Koblenz und das Schängelland hatten im Vorfeld des Heimspiels gegen Hertha Wiesbach zu Spenden für den Transport von Hilfsgütern in das polnisch-ukrainische Grenzgebiet aufgerufen. Insbesondere Geldspenden sind nötig, um kostendeckend helfen zu können.

Jedem Stadionbesucher sind die Jugendspieler mit den Spendenbällen bekannt, die hin und wieder an Heimspieltagen zugunsten der TuS-Jugend sammeln. Diese Sammlung am heutigen Spieltag ergab eine Spendensumme von 163,90 EUR, die dieses Mal nicht an die TuS Koblenz sondern die Ukraine-Hilfe geht.

Die TuS Koblenz verdoppelt den Spendenbetrag, so dass insgesamt 327,80 EUR für den guten Zweck zur Verfügung gestellt werden konnten.

Die TuS Koblenz ist stolz darauf, solch engagierte Fans in ihren Reihen zu haben und dieses wichtige Engagement unterstützen zu können.

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gründung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fußballs in Neuendorf. Nur ein Jahr später folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Schüler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

TWITTER

@tuskoblenz - 7 Tagen

RT : Muss heute die geliebte @tuskoblenz-Wanddeko wegen Umzugs meiner Mutter aus meinem alten Kinderzimmer abmachen. So werde ich…

@tuskoblenz - 3 Wochen

Wir verpflichten Stürmer Erijon Shaqiri! Willkommen in der schönsten Stadt an Rhein und Mosel, Erijon! 🙌 Zur Mel…

@tuskoblenz - 3 Wochen

Auf einen kranken Jungen noch draufhauen, lieber nicht. 😬 Gesund werden! 🤝

2022 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien