SchängelschmiedeSpieltagsankündigung der Schängelschmiede

24/03/2023
ankuendigung_schaengelschmiede_endemaerz23

Unsere U19 hat an diesem Sonntag ein schweres Heimspiel gegen den Tabellenführer 1. FC Kaiserslautern vor der Brust. Der FCK konnte alle Spiele gewinnen und stellt mit einem Torverhältnis von 103:12 sowohl die beste Offensive als auch die beste Defensive der Liga. Aber auch die TuS gewann die letzten sieben Pflichtspiele und klettert in der Tabelle immer weiter nach oben. Eine der beiden Siegesserien wird an diesem Wochenende also reißen. Die Schängel werden alles dafür geben, ihre eigene Serie weiter auszubauen. Los geht’s um 13 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Oberwerth. Die U19 freut sich über eure Unterstützung!

Für die U14 steht ein Auswärtsspiel gegen den JFV Schieferland auf dem Programm. Anstoß ist am Samstag um 17 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Kaisersesch.

Die U13 tritt an diesem Wochenende in zwei Freundschaftsspielen an. Zunächst am Samstag um 17:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Oberwerth gegen die Spvgg. 1958 Trier. Und dann am Sonntag um 11:30 Uhr gegen den SC Fortuna Köln auf dem Kunstrasenplatz im Jean-Löring-Sportpark in Köln.

Die U12 trifft am Samstag zuhause auf die JSG Remagen. Angepfiffen wird die Partie um 12:45 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Oberwerth.

Für unsere U11 steht ein Stadtderby gegen den FC Cosmos Koblenz auf dem Plan. Beginn ist am Samstag um 11 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Oberwerth.

Auch die U10 ist gegen einen Stadtkonkurrenten gefordert. Am Samstag treffen die Schängel auf den FC Rot-Weiss Koblenz. Anstoß ist um 10 Uhr auf dem Kunstrasenplatz auf dem Oberwerth. Außerdem treffen die Schängel sonntags im Freundschaftsspiel auf die U9 von Bayer Leverkusen. Beginn ist um 10 Uhr auf dem Rasenplatz im Leistungszentrum Kurtekotten in Köln.

Die U9 tritt am Sonntag in einem Freundschaftsspiel gegen die SG 99 Andernach an. Los geht’s um 11 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Andernach.

Die TuS und ihre Jugendpaten Globus Koblenz-Bubenheim und Wintec Autoglas wünschen ein erfolgreiches Wochenende!

 

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gründung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fußballs in Neuendorf. Nur ein Jahr später folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Schüler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2023 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien