SchängelschmiedeSpieltagsvorschau der Schängelschmiede

04/11/2022
schaengelschmiede_vorschau_anfangnovember22

Unsere U19 trifft am 11. Spieltag der A-Junioren-Regionalliga S√ľdwest zuhause auf den TV 1817 Mainz, das aktuelle Tabellenschlusslicht. Die Sch√§ngel stehen derzeit auf Tabellenplatz elf. Ansto√ü ist am Sonntag um 13 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Oberwerth.

Die U17 gastiert am Sonntag beim FC 08 Homburg. Derzeit befindet sich die Mannschaft von André Steinbach in einem Aufwärtstrend und möchte daher die Punkte unbedingt mit nach Koblenz nehmen. Anstoß ist um 13 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Homburg.

F√ľr unsere U15 steht am Samstag ein Heimspiel gegen den FC Trier, einem direkten Konkurrenten in der Tabelle, auf dem Programm. Mit einem Punkt R√ľckstand auf den FC belegt die TuS derzeit Tabellenplatz sechs. Nach dem letzten Sieg in der Liga gegen Pirmasens m√∂chten die Sch√§ngel auch gegen Trier punkten. Ansto√ü ist um 14:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Oberwerth.

Die U16 startet an diesem Samstag gegen die Spfr. Eisbachtal in die Meisterstaffel der B-Junioren Rheinlandliga. Anstoß ist um 19 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Oberwerth.

F√ľr die U14 steht ein Heimspieltag gegen die SG 99 Andernach auf dem Plan. Ansto√ü ist am Sonntag um 18 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Oberwerth.

Auch f√ľr die U13 beginnt am Sonntag gegen den JFV Wittlicher Tal die Meisterstaffel der D-Junioren Rheinlandliga. Ansto√ü ist um 11 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Oberwerth.

Unsere U12 trifft am Samstag zuhause auf die JSG Rheinhöhen Urbar. Anstoß ist um 12 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Oberwerth.

Die U10 spielt ebenfalls am Samstag gegen die JSG Rhens. Anstoß ist um 10 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Oberwerth.

F√ľr unsere U9 steht am Sonntag ein FUNino-Turnier auf dem Kunstrasenplatz Oberwerth an, das erste Spiel startet um 15:30 Uhr.

Die TuS und ihre Jugendpaten Globus Koblenz-Bubenheim und Wintec Autoglas w√ľnschen ein erfolgreiches Wochenende!

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gr√ľndung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fu√üballs in Neuendorf. Nur ein Jahr sp√§ter folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Sch√ľler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2023 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien