Deprecated: Required parameter $fingerprint follows optional parameter $port in /srv/www/chroot/tus-ko01/home/tus-ko01/www/public/wp-content/plugins/updraftplus/addons/sftp.php on line 302

Deprecated: Required parameter $user follows optional parameter $port in /srv/www/chroot/tus-ko01/home/tus-ko01/www/public/wp-content/plugins/updraftplus/addons/sftp.php on line 302

Deprecated: Required parameter $settings_values follows optional parameter $initial_value in /srv/www/chroot/tus-ko01/home/tus-ko01/www/public/wp-content/plugins/updraftplus/addons/s3-enhanced.php on line 116
Erfolgreiches Wochenende der Schängelschmiede – TuS Koblenz 1911 e.V.
 

SchängelschmiedeErfolgreiches Wochenende der Schängelschmiede

01/11/2022
schaengelschmiede_ergebnisse_endeoktober22

Unsere U19 traf am Sonntag auswärts auf die JFG Schaumberg-Prims. Die erste Hälfte, in der die TuS zu zaghaft war und gegen einen tiefstehenden Gegner sich nicht traute die engen Räume zu bespielen, endete torlos. Die Mannschaft von Cihan Akkaya kam gut aus der Pause, konnte aber ihre Vielzahl von Chancen nicht nutzen und kassierte nach einem Standard das 1:0. Durch den Gegentreffer verloren die Schängel ihre Ordnung und so fielen innerhalb von fünf Minuten zwei weitere Gegentore. Dennoch gelang unserer TuS in den letzten zwanzig Minuten durch eine gute Mannschaftsleistung die Aufholjagd zum 3:3-Endstand. Für die TuS trafen Martin Jacobs und Marcel Pitsch. Ein weiteres Tor für die Schängel fiel per Eigentor von Mirko Fuchs.

Die U17 konnte am 10. Spieltag der B-Junioren Regionalliga Südwest einen Kantersieg gegen die JFV Rhein-Hunsrück einfahren. Nach zuletzt drei Spielen ohne Sieg, gewannen die Schängel gegen den Tabellenletzten mit 5:0. Das 1:0 für die TuS fiel durch ein Eigentor, zum 2:0 erhöhte Denis Kuqi nach einem Standard. In der zweiten Hälfte steigerten die Schängel ihre Leistung und konnten so noch einige hundertprozentige Chancen herausspielen. Laut Trainer André Steinbach hätte das Ergebnis sogar noch höher ausfallen können. Die weiteren Tore für die TuS erzielten Evren Akahiskali, Abdul Rahman Ali und Felix Möbius.

Das Freundschaftsspiel gegen Kickers Offenbach konnte unsere U15 am Samstag mit 3:2 für sich entscheiden. Die Treffer für die TuS steuerten Tymofii Liashevskyi und Elias Heidebrecht (2) bei.

Die U16 spielte am Samstag zuhause gegen die JSG Saarburg. Die Schängel gewannen mit 5:0 und besiegelten damit die Meisterschaft in der Quali-Runde der B-Junioren Rheinlandliga Staffel 2. Die Tore erzielten Nevio Kunz (2), Thierry Jülich, Marlon Kray und Jan Friesen.

Gegen die SG 2000 Mülheim-Kärlich war auch unsere U14 am Samstag siegreich und gewann mit 4:0 aus Koblenzer Sicht.

Die U13 traf am Sonntag im Freundschaftsspiel auf den FC Hennef 05 und gewann in Hennef mit 4:2.

Unsere U11 zeigte einen guten Leistungsvergleich gegen die älteren Jahrgänge der JFV Wolfstein WW/Sieg und der Spvgg. EGC Wirges.

Die TuS und ihre Jugendpaten Globus Koblenz-Bubenheim und Wintec Autoglas gratulieren den Mannschaften der Schängelschmiede zu diesem sehr erfolgreichen Wochenende und besonders der U16 zum Meistertitel der Quali-Runde!

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gründung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fußballs in Neuendorf. Nur ein Jahr später folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Schüler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

TWITTER

@tuskoblenz - 4 Wochen

RT : TuS Neuendorf bzw. stehen für große Fußballgeschichte. Einst die "gelbe Gefahr" aus dem "Fußballdorf", gab es…

@tuskoblenz - 1 Monat

👇

@tuskoblenz - 1 Monat

Heeee! 🥲

2022 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien