1. MannschaftAchtelfinale im Bitburger Rheinlandpokal: TuS Koblenz trifft auf die SG Malberg

31/10/2022
pokal_achtelfinale_malberg_2223

Kaum ist die kräftezehrende Ligapartie gegen die Sportfreunde Eisbachtal vorüber, steht schon das nächste Spiel für die Schängel auf dem Programm: Am kommenden Mittwoch (02.11.2022) trifft die TuS Koblenz im Achtelfinale des Bitburger Rheinlandpokal auf die SG Malberg. Gespielt wird auf Kunstrasen in Malberg, Anpfiff der Begegnung ist um 19:30 Uhr (Schulstr., 57629 Malberg).

Die Schängel müssen sich auf einen unangenehmen Gegner einstellen: Der Rheinlandligist aus dem Westerwald ist pünktlich zum Pokalspiel in Form gekommen, am letzten Spieltag schlug man den VfB Wissen, den aktuellen Tabellendritten der Rheinlandliga, mit 3:0. Die TuS Koblenz geht als Favorit in die Partie, wird das Flutlichtspiel auf engem Kunstrasen im Westerwald gegen einen offensivstarken Rheinlandligisten aber richtig ernst nehmen müssen. Daher gilt für die Schängel: Voller Fokus auf die Pokalpartie am kommenden Mittwoch, bevor es am Sonntag in der Liga weitergeht.

Tickets für die Partie gibt’s an der Abendkasse und kosten 7 Euro. Geparkt werden kann auf dem Parkplatz am Festplatz in unmittelbarer Nähe zum Sportplatz, der Zugang erfolgt über den Haupteingang.

Wir freuen uns auf eure Unterstützung im Achtelfinale gegen die SG Malberg!

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gründung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fußballs in Neuendorf. Nur ein Jahr später folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Schüler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

TWITTER

@tuskoblenz - 4 Wochen

RT : TuS Neuendorf bzw. stehen für große Fußballgeschichte. Einst die "gelbe Gefahr" aus dem "Fußballdorf", gab es…

@tuskoblenz - 1 Monat

👇

@tuskoblenz - 1 Monat

Heeee! 🥲

2022 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien