1. MannschaftTuS Koblenz empfängt Zweitvertretung des 1. FC Kaiserslautern im Stadion Oberwerth

15/04/2023
vorbericht_fck2_heim_2223

Am kommenden Sonntag (16.04.) empf√§ngt die Mannschaft von Michael Stahl und Ilyas Trenz die zweite Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern. Das Spiel in der Meisterrunde der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar wird um 14 Uhr auf dem Oberwerth angepfiffen, das Stadion √∂ffnet ab 13 Uhr seine Tore f√ľr Zuschauerinnen und Zuschauer.

Mit der U21 aus Lautern treffen die Sch√§ngel nicht nur auf ein junges und technisches versiertes Team, sondern auch auf eins, das zur Zeit gut in Form ist. Zwar erspielte sich das Team von Trainer Benny Fr√ľh aus den letzten drei Partien nur drei Punkte, aber die Unentschieden gegen Gonsenheim, Engers und TSV Schott Mainz, von denen man einige Spiele auch gut und gerne h√§tte gewinnen k√∂nnen, zeigen, mit welcher Qualit√§t die Pf√§lzer aufs Oberwerth anreisen. Mit Offensivspieler Angelos Stavridis, der k√ľrzlich vom FCK mit einem Profivertrag ausgestattet wurde, hat die Zweitvertretung der ‚ÄěRoten Teufel‚Äú ein gro√ües Talent in den eigenen Reihen: Stavridis erzielte in 13 Partien neun Tore und bereitete dar√ľber hinaus f√ľnf weitere Tore vor, zuletzt traf er am letzten Spieltag zum sp√§ten 2:2-Ausgleich gegen den TSV Schott Mainz. F√ľr die Sch√§ngel wird es darum gehen, das Pokalspiel schnell aus K√∂pfen und Beinen zu bekommen und die Tugenden, welche die TuS vor allem in der Qualifizierungsrunde so stark gemacht haben, wieder auf den Platz zu bringen und wichtige Punkte in der Liga einzusammeln.

Tickets f√ľr die Begegnung am Sonntag gibt‚Äôs auf https://tuskoblenz.de/tickets oder an der Tageskasse. Wir freuen uns auf eure Unterst√ľtzung im Stadion Oberwerth!¬†

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gr√ľndung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fu√üballs in Neuendorf. Nur ein Jahr sp√§ter folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Sch√ľler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2023 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien