1. MannschaftTuS Koblenz reist an die französische Grenze zum SV Auersmacher

06/04/2023
auswaerts_auersmacher_april2023

Vor dem Rheinlandpokal-Halbfinale gegen den TuS Immendorf, gastiert die TuS Koblenz am kommenden Samstag (08.04.2023) in der Meisterrunde der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar bei einem Vertreter aus dem Saarland, dem SV Auersmacher. Die Partie wird um 14 Uhr im Saar-Blies-Stadion in Auersmacher angepfiffen.

Der SV Auersmacher steht derzeit mit 37 Punkten auf dem 9. Platz der Meisterrunde, davon sollten sich die zweitplatzierten Sch√§ngel aber nicht blenden lassen. Zwar verlor der SV Auersmacher auf fremden Pl√§tzen einige Partien, doch auf eigenem Rasen sind die Saarl√§nder eine Macht: Die letzte Heimniederlage ist √ľber sechs Monate her, am 24.09.2022 musste man sich der Arminia aus Ludwigshafen mit 0:1 knapp geschlagen geben, danach ging im Saar-Blies-Stadion keine Begegnung mehr verloren. Im letzten Heimspiel konnte man den FV Engers mit 2:1 besiegen. Ein klares Indiz f√ľr die St√§rke des Teams von Trainer Jan Berger, auch den Koblenzern ist das nicht verborgen geblieben: TuS-Cheftrainer Michael Stahl sprach bereits im Vorfeld von einer sehr schweren Ausw√§rtspartie, die den Sch√§ngeln vor den Spielen in Immendorf und gegen Kaiserslautern II alles abverlangen wird.

Tickets f√ľr die Partie kosten 8‚ā¨, der G√§steeingang f√ľr die Fans der TuS Koblenz erfolgt √ľber die Rilchinger Stra√üe (Navi: Rilchinger Stra√üe, 66271 Kleinbittersdorf-Auersmacher).

Wir freuen uns auf eure Unterst√ľtzung im Saarland!

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gr√ľndung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fu√üballs in Neuendorf. Nur ein Jahr sp√§ter folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Sch√ľler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2023 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien