NewsTuS Koblenz trauert um Werner Hölzenbein und Bernhard Mais

30/07/2023
nachruf_hölzenbein_mais

In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von unseren ehemaligen Spielern Werner H√∂lzenbein und Bernhard Mais. Werner H√∂lzenbein verstarb am Mittwoch, 28.06.2023, im Alter von 84 Jahren in Koblenz, Bernhard Mais im Alter von 77 Jahren am 18.07.2023. Mit Mitspielern wie Hans-Adolf ‚ÄěAdi‚Äú Weis (‚úĚ 2021) pr√§gten beide Spieler die goldene √Ąra der TuS in den Sechzigern und leisteten einen bedeutenden Beitrag zur Vereinsgeschichte.

St√ľrmer H√∂lzenbein spielte zun√§chst beim FC Urbar, schloss sich jedoch 1961 der TuS Neuendorf an. Seine Spielweise beeindruckte Fans und Gegner gleicherma√üen, so dass H√∂lzenbein nach zwei Jahren zum 1. FC Saarbr√ľcken in die Bundesliga wechselte. Dort gelang ihm in der Gr√ľndungssaison der h√∂chsten deutschen Spielklasse (1963/1964) ein Treffer gegen den FC Schalke 04. Nach zwei Spielzeiten wechselte H√∂lzenbein zur√ľck ans Oberwerth und spielte noch weitere vier Jahre erfolgreich f√ľr die TuS, gemeinsam mit Bernhard Mais, der von 1964 bis 1969 die Fu√üballschuhe f√ľr die TuS Neuendorf schn√ľrte. In den sp√§ten 80er- bis in die fr√ľhen 90er-Jahre, lenkte Werner H√∂lzenbein dar√ľber hinaus die Geschicke des Vereins als 2. Vorsitzender.

Der Tod zweier bedeutender Vereinsspieler hinterl√§sst eine schmerzliche L√ľcke. Ihr Verm√§chtnis wird in den Geschichten und Erinnerungen, die sie bei uns hinterlassen haben, weiterleben. In diesen schweren Wochen m√∂chten wir den Angeh√∂rigen und Freunden von Werner H√∂lzenbein sowie Bernhard Mais unser aufrichtiges Beileid aussprechen. M√∂gen die Beiden in Frieden ruhen, w√§hrend wir ihre Fu√üspuren im Herzen des Vereins bewahren.

Foto: Werner Hölzenbein (hinten), Bernhard Mais (vorne) 

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gr√ľndung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fu√üballs in Neuendorf. Nur ein Jahr sp√§ter folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Sch√ľler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2024 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien