1. MannschaftNewsZur√ľck in Blau-Schwarz: Justin Klein unterschreibt bei der TuS Koblenz

29/06/2022
justin_2022_02

Ein bekanntes Gesicht kehrt zu den Sch√§ngeln zur√ľck: Justin Klein wird zuk√ľnftig wieder das Trikot der TuS Koblenz tragen. Der 27-J√§hrige Klein, der zuletzt beim Bonner SC unter Vertrag stand, spielte bereits in der Saison 18/19 erfolgreich f√ľr die TuS Koblenz und kehrt zur Saison 22/23 zu den Sch√§ngeln zur√ľck. Ausgestattet mit 73 Eins√§tzen in der Oberliga und 57 Spielen in der Regionalliga, soll Klein in der neuen Saison vor allem die rechte Bahn f√ľr die Sch√§ngel verst√§rken.

‚ÄěWir freuen uns, dass Justin zu uns zur√ľckkehrt. Er hat in den letzten Jahren einiges an Erfahrung sammeln k√∂nnen und war schon in seiner Zeit bei uns erfolgreich. Justin bringt dar√ľber hinaus eine Flexibilit√§t mit, die dem Kader der TuS zugutekommen wird: So kann er nicht nur auf der rechten, sondern bei Bedarf auch auf der linken Bahn eingesetzt werden und erm√∂glicht dem Kader damit neue Optionen. Zudem kennt er nat√ľrlich viele Gesichter bei der TuS durch seine Zeit bei uns und wird sich schnell wieder bei uns einfinden. Ein besonderes Dankesch√∂n geht an Sam-Vincent Graef, der am Transfer erheblich beteiligt war‚Äú, so Vizepr√§sident Nils Lappahn zur Verpflichtung von Justin Klein.

Zeit, gemeinsam mit Justin auf starke und hoffentlich erfolgreiche Jahre anzusto√üen ‚Äď Bitte ein Bit!¬†

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gr√ľndung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fu√üballs in Neuendorf. Nur ein Jahr sp√§ter folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Sch√ľler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2023 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien