1. MannschaftRheinlandpokal-Viertelfinale: TuS Koblenz empfängt den FV Engers im Stadion Oberwerth

20/03/2023
Engers_RheinlandpokalViertelfinale_Maerz23

Viele Fans haben lange darauf gewartet, morgen Abend ist es soweit: Die TuS Koblenz trifft im Viertelfinale des Bitburger Rheinlandpokal auf den FV Engers, gespielt wird am Dienstag (21.03.2023) um 19:00 Uhr im Stadion Oberwerth. 

Es ist das Duell zweier ambitionierter Oberligisten, die sich in der bisherigen Saison nichts geschenkt haben. W√§hrend die TuS Koblenz in der Liga im heimischen Stadion Oberwerth die Oberhand behielt (2:0), gewann der FV Engers seine Partie gegen die Sch√§ngel am Wasserturm (2:1). Fast folgerichtig sind beide Teams auch zu Beginn der Meisterrunde direkte Tabellennachbarn, die Sch√§ngel auf dem zweiten Platz, Engers knapp dahinter auf Rang frei. Die Partien in der Liga sind ein erster Indikator daf√ľr, was die Zuschauerinnen und Zuschauer beim Pokal-Fight unter Flutlicht erwarten d√ľrfen: Intensive Zweik√§mpfe, schnelles Umschaltspiel und beste Unterhaltung. Auf dem Weg ins Pokalviertelfinale setzte sich die TuS Koblenz gegen die SG ALM, den TuS Rheinb√∂llen, den TuS Oberwinter und die SG Malberg durch, w√§hrend sich der FV Engers durch Siege √ľber den VfB Linz, die SG Vettelscho√ü/Katharinen und den FC Karbach f√ľr das Viertelfinale qualifizierte.

Tickets gibt es online unter tuskoblenz.de/tickets sowie an der Abendkasse. Diese √∂ffnet am Dienstag um 17:30 Uhr, am ersten der Kassenh√§uschen sind ausschlie√ülich bereits vorgedruckte Karten f√ľr Block 1 erh√§ltlich, Zuschauerinnen und Zuschauer erhalten an dieser Kasse am schnellsten Tickets f√ľr Block 1. Um etwaige Wartezeiten an den Kassen zu vermeiden, empfehlen wir die Online-Buchung, insbesondere dann, wenn das Stadion Oberwerth erst kurz vor Anpfiff angesteuert wird. Die online gebuchten Tickets k√∂nnen als Handyticket vorgezeigt und gescannt werden.¬†

Bitte beachten: Dauerkarten f√ľr die Heimspiele der TuS Koblenz in der Oberligasaison 22/23 sind f√ľr den Rheinlandpokal nicht g√ľltig, Anh√§nger beider Mannschaften m√ľssen daher entsprechende Tagestickets erwerben. Aufgrund der Durchf√ľhrungsbestimmungen des FV Rheinland k√∂nnen nur Jugendliche (15-17 Jahre), Studenten und Menschen mit Behinderung eine Erm√§√üigung in Anspruch nehmen. Rentner oder Vereinsmitglieder beider Vereine haben keinen Anspruch auf Erm√§√üigung. Kinder bis einschlie√ülich 14 Jahre haben freien Eintritt, ben√∂tigen jedoch eine entsprechende Eintrittskarte. Diese sind an den Tageskassen erh√§ltlich. Bitte beachtet, dass der Erm√§√üigungsnachweis am Stadioneingang kontrolliert wird, entsprechende Ausweise sind bereitzuhalten. Die Anh√§nger des FV Engers werden gebeten, Karten f√ľr die Bl√∂cke 3 (Stehplatz) bzw. E (Sitzplatz) zu erwerben. Zugang zum Stadion erhalten Fans beider Mannschaften √ľber den Haupteingang des Stadions, der VIP-Bereich bleibt geschlossen.¬†

Direkte Konkurrenten. Flutlichtspiel. Pokal. Auf zum Stadion Oberwerth, Sch√§ngel! Wir freuen uns am Dienstag auf eure Unterst√ľtzung im Rheinlandpokal-Viertelfinale!¬†

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gr√ľndung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fu√üballs in Neuendorf. Nur ein Jahr sp√§ter folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Sch√ľler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2023 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien