1. MannschaftSchängel gastieren beim TuS Mechtersheim

05/05/2023
Vorbericht_TuSMechtersheim_Auswaerts_Saison2223_Web

Die Saison 22/23 biegt so langsam auf die Zielgerade ein, f√ľr die Fans der TuS Koblenz bleibt es aber weiter spannend: Am morgigen Samstag (06.05.2023, 14 Uhr) trifft die zweitplatzierte TuS Koblenz im vorletzten Ausw√§rtsspiel der Meisterrunde der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar ausw√§rts auf den TuS Mechtersheim.

Die Schängel liegen im Kampf um die Meisterschaft und die vorderen Plätze aussichtsreich im Rennen: Mit 59 Punkten stehen die Blau-Schwarzen derzeit auf Platz zwei, einen Punkt hinter Ligaprimus TSV Schott Mainz. Nach dem Erfolg im Topspiel gegen den drittplatzierten FK Pirmasens, hat die TuS aktuell sechs Punkte Abstand auf Rang drei. Der Gegner der Schängel, der TuS aus Mechtersheim, steht in der Meisterrunde derzeit auf dem achten Platz. Das Team von Ralf Gimmy musste sich zuletzt dem TSV Schott Mainz knapp mit 1:2 geschlagen geben, davor trennte man sich vom FV Engers mit 1:1-Unentschieden. Im Hinspiel auf dem Oberwerth vor wenigen Wochen, konnte sich die TuS Koblenz mit 4:1 durchsetzen, jetzt kommt es zum schnellen Wiedersehen.

Die Sch√§ngel fahren mit breiter Brust ins Stadion an der Kirschenallee (Philippsburger Stra√üe 50, 67354 R√∂merberg-Mechtersheim), nachdem zuletzt drei Spiele in der Meisterrunde hintereinander gewonnen werden konnten. In Mechtersheim zu punkten, am besten gleich dreifach, w√§re f√ľr Blau-Schwarz gleich doppelt wichtig: Mit einem Sieg k√∂nnte man den Druck auf den TSV Schott Mainz im Kampf um die Tabellenspitze aufrecht und den drittplatzierten FK Pirmasens auf Abstand halten. Die nur knappe Niederlage des TuS Mechtersheim gegen den TSV Schott Mainz am letzten Spieltag und das Unentschieden gegen den FV Engers, sollten der TuS allerdings Anlass genug sein, die bevorstehende Aufgabe mit der unbedingt n√∂tigen Seriosit√§t und Leidenschaft anzugehen.

Tickets f√ľr die Partie am Samstag kosten 8‚ā¨, erm√§√üigt 6‚ā¨. F√ľr die Fans der Sch√§ngel ist die Trib√ľne im Stadion vorgesehen. Wir freuen uns auf eure Unterst√ľtzung in Mechtersheim!¬†

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gr√ľndung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fu√üballs in Neuendorf. Nur ein Jahr sp√§ter folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Sch√ľler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2023 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien