Deprecated: Required parameter $fingerprint follows optional parameter $port in /srv/www/chroot/tus-ko01/home/tus-ko01/www/public/wp-content/plugins/updraftplus/addons/sftp.php on line 302

Deprecated: Required parameter $user follows optional parameter $port in /srv/www/chroot/tus-ko01/home/tus-ko01/www/public/wp-content/plugins/updraftplus/addons/sftp.php on line 302

Deprecated: Required parameter $settings_values follows optional parameter $initial_value in /srv/www/chroot/tus-ko01/home/tus-ko01/www/public/wp-content/plugins/updraftplus/addons/s3-enhanced.php on line 116
Schängelschmiede stellt Weichen im Leistungsbereich für die kommende Saison – TuS Koblenz 1911 e.V.
 

NewsSchängelschmiedeSchängelschmiede stellt Weichen im Leistungsbereich für die kommende Saison

19/03/2022
Jugendtrainer_Sommer2022_Leistungsbereich

Die Jugendabteilung der TuS Koblenz hat die Planungen auf den Trainerpositionen für die Saison 22/23 im Leistungsbereich abgeschlossen: 

In der U19 bleibt das Trainerteam aus Cihan Akkaya und Kerim Arslan auch in der kommenden Saison bestehen. Beide haben eine TuS-Vergangenheit als Spieler und sind als Trainergespann ein eingespieltes Team, das bereits viele talentierte Jugendspieler auf den Einsatz in der Oberliga-Mannschaft erfolgreich vorbereitet hat und gleichzeitig erfolgreich in der Regionalliga ist. Sie sind somit ab Sommer für die Ausbildung der Jahrgänge 2004 und 2005 verantwortlich. Als Betreuer der U19 bleibt Holger Hisserich dem Team weiter erhalten.

In der U17 wird André Steinbach den Jahrgang 2006 als Trainer übernehmen. Sein Co-Trainer wird Christian Bersch, der nach einer Pause zur TuS zurückkehrt. Der jetzige Co-Trainer der U17, Erik Sarrazin, muss aus beruflichen Gründen etwas kürzertreten, bleibt der Mannschaft und dem Verein aber erhalten. André Steinbach und Christian Bersch kennen den Jahrgang 2006 aus den vergangenen Jahren bereits sehr gut und möchten an die bisherigen Erfolge in der Ausbildung anknüpfen. Auch hier bleibt Betreuer Michael Hutgens dem Team erhalten.

Das Team der U16 wird ab Sommer von Markus Hilbig trainiert. Markus ist momentan Cheftrainer der U17-Regionalligamannschaft der SG 99 Andernach und wechselt im Sommer zur Schängelschmiede aufs Oberwerth. Auch hier laufen die Planungen für die kommende Saison bereits auf Hochtouren. Betreuer André Schmitz wechselt mit dem Jahrgang 2007 gemeinsam in die U16.

Die U15 erhält ab Sommer ebenfalls ein neues Trainergespann: Enrico Adams kommt im Sommer vom SV Wehen Wiesbaden nach Koblenz. Der 22-Jährige konnte bereits in jungen Jahren seine Qualität unter Beweis stellen und ist ab Sommer hauptverantwortlich für die Ausbildung des Jahrgangs 2008. Als Co-Trainer wird ihn der erfahrene Jeffrey Yankey unterstützen. Er kommt im Sommer von der U19 des Ahrweiler BC.

Marc Mies (Sportlicher Leiter Jugend) zur Weichenstellung im Leistungsbereich: „Es ist uns auch in diesem Jahr durch frühzeitige Planung wieder gelungen, die Besetzung der Trainer-/Co-Trainerfunktionen bereits jetzt abzuschließen. Wir sind davon überzeugt, dass wir eine gute Trainer-/Co-Trainerauswahl für den Leistungsbereich der U15- bis zu den U19-Junioren getroffen haben. Unser zukünftiges Ziel ist es, ein noch höheres Maß an Qualität und Kontinuität in der Ausbildung sicherzustellen.“

Vorstand Jugend Oliver Feils ergänzt: „Wir haben bereits frühzeitig gute Gespräche geführt und sind sicher, die richtigen Trainer zur Ausbildung der Jugendspieler in unseren Reihen zu haben. In der U19 und U17 setzen wir weiter auf Konstanz, da wir mit der Arbeit der Trainerteams sehr zufrieden sind. Mit Markus Hilbig, der die U16 übernehmen wird, standen wir schon seit längerer Zeit in Kontakt und sind von seinen Fähigkeiten als Trainer absolut überzeugt. Mit Enrico Adams konnten wir ein echtes Trainertalent für uns gewinnen. In Kombination mit Jeffrey Yankey sind wir somit auch für den Jahrgang 2008 sehr gut aufgestellt.“

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gründung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fußballs in Neuendorf. Nur ein Jahr später folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Schüler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

TWITTER

@tuskoblenz - 4 Wochen

RT : TuS Neuendorf bzw. stehen für große Fußballgeschichte. Einst die "gelbe Gefahr" aus dem "Fußballdorf", gab es…

@tuskoblenz - 1 Monat

👇

@tuskoblenz - 1 Monat

Heeee! 🥲

2022 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien