SchängelschmiedeSpieltagsbericht der Schängelschmiede

17/10/2023
spieltagsbericht_schaengelschmiede_mitteokt23

Mit einem 5:1-Heimsieg gegen den SV Viktoria Herxheim verabschiedete sich unsere U19 in die kurze Ferienpause. In der ersten Halbzeit waren die Sch√§ngel spielbestimmenden, dennoch dauerte es 30 Minuten zur F√ľhrung durch Marvin Richard. Kurz vor der Pause legte Marcel Miller nach. Zwei Minuten sp√§ter traf Marvin Richard zum 3:0-Halbzeitstand. In der Folge wehrte sich der Aufsteiger und erzielte Mitte der ersten H√§lfte den Anschlusstreffer. Kurz vor Ende der Partie, nach mehreren Gro√üchancen f√ľr die G√§ste, traf die TuS zun√§chst durch Jannik Schumann und dann Evren Akahiskali zum 5:1-Endstand.

Beim VfR Wormatia Worms verlor unsere U17 mit 3:2. Blau-Schwarz fand gegen einen hochstehenden Gegner nicht gut ins Spiel und kam selbst nur zu wenigen Ballbesitzphasen. Dennoch ging es mit einem gl√ľcklichen 1:1 aus Koblenzer Sicht in die Kabinen. In der zweiten H√§lfte war die TuS dann besser im Spiel, machte aber zu wenig aus ihren Torchancen. Hinten verteidigten die Sch√§ngel gegen einen guten Gegner nicht konsequent genug und mussten sich so mit 3:2 geschlagen geben. F√ľr die TuS trafen Rayen Somrani und Nic Alsbach.

Die U15 konnte in einem sehr einseitigen Spiel einen 5:0-Heimsieg gegen den FK Pirmasens einfahren. In den ersten zwanzig Minuten hielten die G√§ste gut dagegen. Mit dem 1:0 in der 29. Minute platzte allerdings der Knoten bei den Sch√§ngeln, sodass es mit einer 3:0-Halbzeitf√ľhrung f√ľr die TuS in die Pause ging. Auch in der zweiten H√§lfte konnten die Koblenzer ihr Spiel gut auf den Platz bringen, ein noch h√∂herer Sieg w√§re m√∂glich gewesen. Die Tore f√ľr Blau-Schwarz erzielten Gedeon Junior Tabiri, Joshua Anthony Potrawa und Anton Hahn (3).

Das Derby gegen den SV Eintracht Trier gewann unsere U16 deutlich mit 6:0.

Der U14 gelang bei der TuS Mosella Schweich ein 8:1-Kantersieg.

Zuhause gewann unsere U13 2:1 gegen die SG 2000 M√ľlheim-K√§rlich.

Die U12 trennte sich von der JSG Rheinhöhen Urbar 2:2-Unentschieden.

Unsere U10 musste sich im Freundschaftsspiel gegen Fortuna Köln knapp mit 1:0 geschlagen geben.

Der Spieltagsbericht der Schängelschmiede wird präsentiert von Koblenzer WohnBau und Wintec Autoglas.

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gr√ľndung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fu√üballs in Neuendorf. Nur ein Jahr sp√§ter folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Sch√ľler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2023 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien