SchängelschmiedeSpieltagsbericht der Schängelschmiede

30/04/2024
schaengelschmiede_spielbericht_endeapril2024

Unsere U19 machte gegen den FC Speyer 09 einen weiteren gro√üen Schritt in Richtung Klassenerhalt. Die Sch√§ngel nutzten eine ihrer ersten Chancen direkt zur F√ľhrung. Speyer machte in der Folge mehr Druck, wusste dies aber nicht in z√§hlbares umzum√ľnzen. Die Koblenzer hingegen zeigten sich effektiv vor dem gegnerischen Tor und erzielten kurz vor der Pause den 2:0-Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel hatten beide Mannschaften etwas Abschlussprobleme und die Partie war vor allem k√§mpferisch gepr√§gt. Blau-Schwarz verteidigte die 2:0-F√ľhrung und sammelt drei wichtige Punkte im Abstiegskampf. F√ľr die TuS trafen Evren Akahiskali und Jannik Schumann.

Einen rabenschwarzen Tag erwischte unsere U17 ausw√§rts bei den Spfr. Eisbachtal. Die Sch√§ngel kamen nicht ins Spiel, sodass bereits nach vier Minuten eine 2:0-F√ľhrung f√ľr die Gastgeber stand. Auch im weiteren Verlauf konnten die Sch√§ngel die gute Leistung der letzten Spiele nicht auf den Platz bringen, gewannen kaum Zweik√§mpfe und nutzten ihre eigenen Torchancen nicht. Am Ende verlor Blau-Schwarz das Spiel mit 10:0. Bereits am Mittwoch m√∂chten die Koblenzer gegen den FC 08 Homburg ein anderes Gesicht zeigen und die positive Entwicklung seit der Winterpause wieder auf den Platz bekommen.

Die U15 zeigte gegen den Ludwigshafener SC eine sehr gute Leistung. Nach nur drei Minuten traf Elson Muqa f√ľr die Sch√§ngel zur 1:0-F√ľhrung. In der Folge stand Blau-Schwarz defensiv sehr stabil und stellte die Gastgeber vor Probleme. Auch im eigenen Ballbesitz konnten die Koblenzer √ľberzeugen und erspielten sich einige gute Chancen. In der zweiten Halbzeit kam der Gegner kaum noch in Spiel und Karim Neuss traf zum verdienten 2:0-Sieg f√ľr die TuS.

Die U16 feierte einen 3:1-Auswärtserfolg gegen den JFV Wolfstein WW/Sieg.

Unsere U14 unterlag der Spvgg. EGC Wirges mit 4:1.

Bei der Spvgg. 1958 Trier musste sich unsere U13 mit 2:1 geschlagen geben.

Unsere U12 feierte einen 2:1-Heimsieg gegen die JSG Rheinhöhen Urbar.

Die U11 verlor zuhause gegen die JSG Immendorf mit 0:2.

Der U10 gelang ein 7:0-Auswärtssieg gegen den FC Metternich.

Der Spieltagsbericht der Schängelschmiede wird präsentiert von Koblenzer WohnBau und Wintec Autoglas.

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gr√ľndung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fu√üballs in Neuendorf. Nur ein Jahr sp√§ter folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Sch√ľler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2023 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien