SchängelschmiedeSpieltagsbericht der Schängelschmiede

14/05/2024
schaengelschmiede_ergebnisse_mittemai2024

Nach dem gesicherten Klassenerhalt am vergangenen Spieltag, gewann unsere U19 ihr viertes Spiel in Folge gegen die JFG Saarlouis/Dillingen mit 7:3. Die Sch√§ngel zeigten sich von Beginn an pr√§sent und spielbestimmend, so dass es nach nur 16 Minuten bereits 4:0 f√ľr Blau-Schwarz stand. In der Folge verlor die Partie deutlich an Tempo, weshalb es mit der 4:0-Halbzeitf√ľhrung in die Kabinen ging. Nach einer guten Stunde sorgten die Sch√§ngel mit zwei weiteren Toren zum 6:0 f√ľr die Vorentscheidung der Partie. Die Koblenzer schalteten daraufhin einen Gang runter und √ľberlie√üen dem Gegner das Spiel. Die G√§ste lie√üen sich trotz der schwierigen Situation nicht h√§ngen und verk√ľrzten auf 6:3. Zw√∂lf Minuten vor Schluss sorgte ein Eigentor der G√§ste f√ľr den 7:3-Endstand. F√ľr die TuS trafen Finn Jordan, Maxim Pede (2), Faris Bouziane Wartini und Ismail Shehata (2).

Im Ausw√§rtsspiel beim TSV Schott Mainz musste sich unsere U15 mit einem Unentschieden zufriedengeben. Dabei zeigten die Sch√§ngel gegen die Mainzer die beste Saisonleistung sowohl im Spiel mit als auch gegen den Ball und stellten die Hausherren somit immer wieder vor Probleme. Lediglich vor dem Tor fehlte den Koblenzern die Effektivit√§t, so dass am Ende ein nicht ganz leistungsgerechtes 1:1 stand. Das Tor f√ľr Blau-Schwarz erzielte Tobias Goreth.

Unsere U16 besiegelte mit einem 1:1 gegen die JSG Neitersen die Meisterschaft in der B-Junioren Rheinlandliga.

Die U14 besiegte den JFV Wolfstein WW/Sieg deutlich mit 6:2.

Unsere U13 feierte einen 4:0-Ausw√§rtserfolg beim JFV Rhein-Hunsr√ľck.

Auch unsere U12 ist nach einem 4:0-Heimsieg gegen die JSG Hunsr√ľck-Mittelrhein nicht mehr einzuholen und steht als Meister der Bezirksliga Mitte fest.

Die U11 bestritt am Wochenende zwei Ligaspiele und konnte beide Partien f√ľr sich entscheiden. Gegen die JSG Rheintal Rhens gewannen die Sch√§ngel 4:1, gegen den FV R√ľbenach 7:2.

Das Auswärtsspiel unserer U10 bei der JSG Augst endete 2:2.

Der Spieltagsbericht der Schängelschmiede wird präsentiert von Koblenzer WohnBau und Wintec Autoglas.

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gr√ľndung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fu√üballs in Neuendorf. Nur ein Jahr sp√§ter folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Sch√ľler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2023 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien