1. MannschaftTuS Koblenz testet am Samstag gegen Alemannia Aachen

07/07/2023
testspiel_alemannia_aachen_jul23

Am morgigen Samstag (08.07.2023) steht f√ľr die TuS Koblenz das erste Testspiel auf dem Programm: Gegner der Blau-Schwarzen ist Alemannia Aachen. Gespielt wird um 14 Uhr im Sportpark am See in Eschweiler-D√ľrwi√ü (J√ľlicher Str. 270, 52249 Eschweiler).

F√ľr die Jungs von Michael Stahl und Ilyas Trenz wird das erste Testspiel gleich ein echter H√§rtetest: Die Alemannia aus Aachen, zurzeit ebenfalls Regionalligist, hat f√ľr die kommende Saison schon 15 Spielertransfers get√§tigt, darunter etwa die Verpflichtung des Torsch√ľtzenk√∂nigs der Regionalliga S√ľdwest, Cas Peters, vom FSV Frankfurt oder Mittelfeldspieler Aaron Herzog, ehemals Hansa Rostock und Hallescher FC und mit 55 Spielen in der 3. Liga ausgestattet. F√ľr die Sch√§ngel wird es zun√§chst darum gehen, sich auf die neue Spielklasse und das Niveau einzustellen sowie taktische und spielerische Dinge auszutesten.

Tickets f√ľr das Spiel am Samstag gibt‚Äôs an der Tageskasse ab 12:30 Uhr und kosten 7‚ā¨ (Vollzahler), bzw. 5‚ā¨ (erm√§√üigt). Parkpl√§tze stehen unmittelbar am Stadion und dar√ľber hinaus rund um den anliegenden Blausteinsee zur Verf√ľgung.¬†

Das Testspiel wird voraussichtlich durch das TuS-TV live √ľbertragen.

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gr√ľndung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fu√üballs in Neuendorf. Nur ein Jahr sp√§ter folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Sch√ľler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2023 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien