1. MannschaftTuS Koblenz verpflichtet Offensivspieler Sandro Porta

18/08/2023
verpflichtung_sandroporta_aug23_01

Die TuS Koblenz begr√ľ√üt einen neuen Spieler im Kader: Wie der Verein heute mitteilt, wechselt Offensivspieler Sandro Porta zu den Sch√§ngeln.

Der 21-J√§hrige Porta erhielt seine fr√ľhe fu√üballerische Ausbildung in der Jugend des FC Bayern M√ľnchen, spielte dort bis zur U17 und wechselte dann zum heutigen Drittligisten SpVgg. Unterhaching. F√ľr Unterhaching kam der offensiv variabel einsetzbare und beidf√ľ√üige Porta in der U19 sowie im Herrenbereich zum Einsatz und bestritt 44 Partien in der Regionalliga Bayern. In der Saison 23/24 wird Sandro Porta das Trikot der TuS Koblenz tragen.

‚ÄěMit Sandro Porta konnten wir einen Spieler verpflichten, der eine exzellente fu√üballerische Ausbildung in der Jugend erhalten hat und mittlerweile auch schon einige Erfahrungen in der Regionalliga sammeln konnte. Sandro ist offensiv variabel einsetzbar, sehr schnell und bringt zus√§tzliche Qualit√§t in unseren Angriff. Wir hoffen, dass er sich schnell in das Team integrieren wird. An dieser Stelle gilt unser Dank auch Gesch√§ftsf√ľhrer Sebastian Kronester von Sandros Beratungsagentur Match2gether, der die Verpflichtung unseres Neuzugangs professionell begleitet hat. Herzlich willkommen bei uns in Koblenz, Sandro‚Äú, so Sportvorstand Sam-Vincent Graef in einem Statement zur Verpflichtung von Sandro Porta.

Zeit, gemeinsam mit Sandro anzusto√üen ‚Äď Bitte ein Bit!

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gr√ľndung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fu√üballs in Neuendorf. Nur ein Jahr sp√§ter folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Sch√ľler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2023 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien