1. MannschaftErste Mannschaft mit Auftakt beim Sesterhenn-Cup

11/01/2024
sesterhenn_ankuendigung_jan24

Seit dieser Woche sind die Sch√§ngel aus der Winterpause zur√ľck, mit dem ersten Mannschaftstraining im neuen Jahr begann am vergangenen Montag die Wintervorbereitung. Bis zum ersten Pflichtspiel (25.02., 14 Uhr, SV Eintracht Trier) sind es zwar noch etwa sechs Wochen, dazwischen wird aber flei√üig trainiert und getestet: N√§chste Woche stehen die ersten Testspiele gegen den FC Metternich und die Spfr. Eisbachtal an, davor nimmt die erste Mannschaft der TuS Koblenz allerdings zun√§chst am Sesterhenn-Cup (Samstag, 13.01.) teil. Das von der SG 2000 M√ľlheim-K√§rlich organisierte Hallenturnier ist f√ľr viele Teams der Auftakt ins neue Fu√üballjahr.¬†

Mit der SG Malberg, der SG 99 Andernach, dem VfB Linz, SV RW Hadamar und dem Ahrweiler BC messen sich die Sch√§ngel in der Gruppenphase mit Gegnern aus der Region, von denen man einige bereits aus der Oberliga, dem Rheinlandpokal oder auch aus Testspielen kennt. Gespielt wird jeweils zehn Minuten, den Auftakt ins Turnier bestreiten der FV R√ľbenach und der SSV Boppard um 13 Uhr, bevor um 13:12 Uhr die TuS Koblenz gegen die SG 99 Andernach erstmalig ins Turnier eingreift.

Der gesamte Turnierplan kann hier eingesehen werden: https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1702405455

Der Eintritt zum Hallenturnier in der Philipp-Heift-Halle (Judeng√§√üchen, 56218 M√ľlheim-K√§rlich) kostet am Samstag 6‚ā¨. Am Sonntag (14.01.) tritt die Sch√§ngelschmiede im Rahmen des evm-Junior-Cup ab 10 Uhr in M√ľlheim-K√§rlich an.¬†

Wir freuen uns auf eure Unterst√ľtzung!¬†

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gr√ľndung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fu√üballs in Neuendorf. Nur ein Jahr sp√§ter folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Sch√ľler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2023 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien