1. MannschaftTuS Koblenz empfängt den Tabellenführer

24/11/2023
vorbericht_stuttgarterkickers_heim2324

Am kommenden Sonntag (26.11.2023) trifft die TuS Koblenz im Stadion Oberwerth auf den aktuellen Tabellenführer der Regionalliga Südwest, den SV Stuttgarter Kickers. Angepfiffen wird die Partie auf heimischem Geläuf um 14 Uhr, das Stadion öffnet ab 13 Uhr.

Die Kickers aus Stuttgart sind eines der Überraschungsteams der aktuellen Regionalligasaison: Vor Beginn der Spielzeit hätte man zwar durchaus vermuten können, dass es dem Team von Cheftrainer Mustafa Ünal gelingen wird, sich fest in der Regionalliga zu etablieren, aber dass der Oberliga-Aufsteiger aus Stuttgart-Degerloch vor dem 19. Spieltag die Tabelle mit drei Punkten Vorsprung anführt, damit hätten wohl nicht alle gerechnet. Dass es für den Traditionsverein aus Baden-Württemberg aber noch ein weiter Weg bis zum ganz großen Coup ist, verdeutlicht der Blick auf die Tabelle: Zwischen den Kickers auf dem ersten Platz und dem FC-Astoria Walldorf auf Rang 13 liegen derzeit nur zwölf Punkte. 

Richtig eng geht es zu an der Spitze und möchten die Kickers ihren erfolgreichen Weg weiter fortsetzen, so müssen sie zunächst an den Schängeln vorbei, die aus den letzten sechs Begegnungen immerhin sechs Punkte geholt haben, es hätten sogar durchaus mehr sein können. Mit dem TSV Steinbach Haiger, den Kickers aus Offenbach und dem FC Homburg, konnten die Blau-Schwarzen zuletzt auch einigen etablierten und ambitionierten Regionalligateams das Leben schwer machen. Dass erneut einige Stammkräfte aufgrund von Krankheit oder Verletzungen auszufallen drohen, dazu TuS-Kapitän André Mandt gelb-rot gesperrt ist, wird die Aufgabe gegen den Tabellenführer aus Stuttgart nicht leichter machen, darf am kommenden Sonntag im Stadion Oberwerth aber keine Rolle spielen. Vielmehr sollte man sich an den letzten Heimsieg gegen den KSV Hessen Kassel oder an das kämpferische 1:1-Unentschieden gegen den TSV Steinbach Haiger vom letzten Wochenende erinnern, auch hier musste auf einige Stammkräfte verzichtet werden. 

Tickets für die Partie können an der Tageskasse oder im Vorfeld auf tuskoblenz.de/tickets erworben werden. 

Wir freuen uns auf eure Unterstützung am Sonntag! 

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gründung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fußballs in Neuendorf. Nur ein Jahr später folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Schüler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2023 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien