NewsTuS Koblenz und Bitburger Braugruppe vereinbaren wegweisende Partnerschaft

23/05/2024
Koenigsbacher_2024_Web

Die TuS Koblenz freut sich, eine bedeutende VerĂ€nderung in ihrer langjĂ€hrigen Partnerschaft mit der Bitburger Braugruppe bekannt geben zu können. Nach einer VerlĂ€ngerung des Vertrages wird kĂŒnftig Bier der Marke „Königsbacher“ im Stadion Oberwerth ausgeschenkt.

Christian Krey, PrĂ€sident der TuS Koblenz, erklĂ€rt hierzu: „Diese Partnerschaft markiert einen Meilenstein in der bisherigen Zusammenarbeit und ist das Ergebnis konstruktiver GesprĂ€che zwischen der TuS Koblenz sowie der Bitburger Braugruppe. Die TuS Koblenz ist stolz darauf, einen Partner wie die Bitburger Braugruppe an ihrer Seite zu haben, deren Engagement fĂŒr QualitĂ€t und Tradition weit ĂŒber die Grenzen der Region hinaus bekannt ist. Ich bedanke mich ganz ausdrĂŒcklich fĂŒr die Bereitschaft, kĂŒnftig „Königsbacher“ im Stadion ausschenken zu können.“

VizeprĂ€sident Nils Lappahn ergĂ€nzt: „FĂŒr viele Fans der TuS Koblenz ist diese VerĂ€nderung ein lang ersehnter Wunsch, der nun endlich RealitĂ€t wird. Die Entscheidung, kĂŒnftig Bier der Marke „Königsbacher“ im Stadion auszuschenken, spiegelt das starke ZusammengehörigkeitsgefĂŒhl zwischen Verein und Fans wider und unterstreicht unsere grundsĂ€tzlich regionale Ausrichtung.“

„Wir freuen uns sehr ĂŒber die Kooperation: Traditionsmarke und Traditionsverein – das passt zusammen.“, erklĂ€rt Michael Stumpf, Vertriebsleiter Außer Haus-Markt SĂŒdwest. „Wir unterstĂŒtzen mit unserem Engagement einen Verein mit langer Historie und tiefer Verbundenheit in der Region. Die Sportförderung in unserer Heimat ist fĂŒr unser Unternehmen seit jeher eine Herzensangelegenheit.“

Die TuS Koblenz bedankt sich bei der Bitburger Braugruppe fĂŒr ihre langjĂ€hrige UnterstĂŒtzung und freut sich darauf, gemeinsam mit „Königsbacher“ neue Erfolge zu feiern und die Fans mit erstklassigem Bier zu verwöhnen.

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der GrĂŒndung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fußballs in Neuendorf. Nur ein Jahr spĂ€ter folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die SchĂŒler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2023 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien