1. MannschaftTuS Koblenz verpflichtet Behadil ҆abani

22/09/2023
Benko_Sept23_01

Die TuS Koblenz vermeldet einen Neuzugang: Wie der Verein heute mitteilt, wurde Behadil ‚ÄěBenko‚Äú ҆abani unter Vertrag genommen. Der defensive Mittelfeldspieler ist ab sofort f√ľr die Blau-Schwarzen spielberechtigt.

҆abani, der zun√§chst f√ľr die TuS-Jugend spielte, erhielt seine weitere fu√üballerische Ausbildung bei Borussia M√∂nchengladbach, dort schn√ľrte der in Koblenz geborene Kicker bis zur U19 sowie anschlie√üend f√ľr die zweite Mannschaft die Fu√üballschuhe. Nach weiteren Stationen beim FC Emmen in den Niederlanden sowie FC RW Koblenz, wechselte ҆abani im Jahr 2021 zur Zweitvertretung des 1. FSV Mainz 05. Insgesamt absolvierte der 23-J√§hrige 70 Spiele in der Regionalliga S√ľdwest.¬†

‚ÄěIch bin froh, dass wir mit Behadil einen talentierten Spieler mit Regionalligaerfahrung verpflichten konnten. Er hat sich bereits im Sommer bei uns fit gehalten und kennt das Team und alle Abl√§ufe dadurch schon. Willkommen zur√ľck bei der TuS, Benko!‚Äú, so Sportvorstand Sam-Vincent Graef zur Verpflichtung von Behadil ҆abani.

Werde TuS Koblenz Mitglied

Der Verein

tus-koblenz-footer2

Das Jahr 1910 gilt mit der Gr√ľndung des FC Concordia als Geburtsstunde des Fu√üballs in Neuendorf. Nur ein Jahr sp√§ter folgte der FC Deutschland Neuendorf. Die Sch√ľler Johannes Kottemeier, Peter Nick, Peter Miltz, Wilhelm Miltz, Fritz Holz, Peter Schwolen, Heinrich Lamberti, Karl Bohr, Johann Blank, Wilhelm Lotz und Josef Schellenbach legten 1911 den Grundstein zur heutigen TuS Koblenz.

2023 © TuS Koblenz 1911 e.V. | Webdesign Spack! Medien