TuS Koblenz II holt ersten Saisonsieg

TuS Koblenz II holt ersten Saisonsieg

Im Derby gegen TuS Neuendorf 82 II gewann die zweite Mannschaft mit 4:1

Am gestrigen Abend trat die zweite Mannschaft im Derby gegen TuS Neuendorf 82 II an. Die Mannschaft lag nach bislang zehn sieglosen Spielen, mit nur zwei erreichten Punkten, am Tabellenende der Kreisklasse D und traf auf den Tabellensiebten aus Neuendorf.

Nach dem sehr guten, aber leider letztlich erfolglosen letzten Heimspielauftritt gegen den Tabellenführer der SG Rhens/Spay/Waldesch III (1:2), konnten die etwa 80 Zuschauer an diesem Abend aber endlich den ersten Saisonsieg und damit auch den ersten Pflichtspielsieg nach Neugründung der zweiten Mannschaft bejubeln.

Die TuS kam gut ins Spiel, machte schnell Druck auf das Tor der Gäste und konnte bereits in Minute 11 mit 1:0 in Führung gehen (Juranovic). Aber auch die Neuendorfer machten zunächst ein gutes Spiel und kamen gelegentlich in Tornähe. Der Ausgleich gelang dann nach einer etwas unglücklichen Abwehrsituation, in der am Ende ein Gästespieler alleine ins leere Tor abstauben konnte (22.).

Das schockte die Blau-Schwarzen allerdings wenig und so gelang bereits in der 37.Minute die 2:1 Führung durch den kurz zuvor eingewechselten Lucas Schreiber.
Die TuS war das bessere Team und umso länger das Spiel dauerte, desto stabiler wurde die Mannschaft, wobei sie noch eine brenzlige Situation überstehen musste, in der der Schiedsrichter ein Tor der Gäste wegen einem vorausgegangen Handspiel nicht gab.

Nach der Pause kamen die Blau-Schwarzen stark aus der Kabine und drängten auf das dritte Tor. Nach einer tollen Einzelaktion von Kai Hoffend wurde dieser an der Strafraumkante gefoult, der Schiedsrichter entschied auf Elfmeter, den Zoran Juranovic perfekt in den rechten Winkel hämmerte (56.).
Von da an war der erste Saisonsieg nicht nur greifbar, sondern die Mannschaft wusste, dass sie es schaffen würden. Neuendorf versuchte zwar noch mal ins Spiel zu kommen, aber die TuS war an diesem Tag einfach nicht mehr zu stoppen.

Mit seinem dritten Tor zum 4:1 in Minute 87 machte Zoran Juranovic dann auch alles klar und die Party konnte beginnen.

Mit dem Sieg verlässt die Mannschaft mindestens bis zum Sonntag auch zum ersten Mal den letzten Platz und hat im kommenden Spiel gegen den derzeit letzten aus Mülhofen die Chance direkt ein Erfolgserlebnis nachzulegen und sich in der Tabelle weiter nach oben zu arbeiten.
Das Spiel gegen den TV Mülhofen III findet am Montag, den 4.November, um 20:00 Uhr auf Schmitzers Wiese statt.
Wir freuen uns über viele Zuschauer.

Aufstellung:
Christopher Hanisch, Niklas Zimmermann, Christopher Lay (C), Jannis Müller, Kai Hoffend, Kristijan Kovač, Daniel Hillingshäuser (33. Lucas Schreiber), Fabian Hillingshäuser, Hermann Dapper (80. Fabian Spohr), Tim Milles (68. Nick Thelen), Zoran Juranovic (90. Daniel Hillingshäuser)

Tore:
11.min: 1:0 Zoran Juranovic
22.min: 1:1 Hassan Muhumed Shurie
37.min: 2:1 Lucas Schreiber
56.min: 3:1 Zoran Juranovic (FE)
87.min: 4:1 Zoran Juranovic

Schiedsrichter: Alois Pung
Zuschauer: 80
möbel billi
Stadionzeitung der TuS Koblenz
Bitburger Braugruppe
Lotto Rheinland-Pfalz